Nik Page & The Chamber Rocks

Rock trifft auf Klassik!!  

Neues Rathaus, Marktplatz 1-3
14513 Teltow

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Teltow, Marktplatz 1-3, 14513 Teltow, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

VVK

je 15,00 €

AK

je 18,00 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für: Kinder, Schüler, Studenten, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber der Ehrenamtskarte, sowie des Familienpasses in Begleitung mindestens eines Kindes. (Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen)
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Was entsteht wenn ein Rocksänger gemeinsame Sache mit Klassik-Musikern macht??
Ein spannender Clash der Kulturen: zeitlose Kultsongs von Depeche Mode, Metallica, Rammstein, David Bowie, Queen, den Ärzten und vielen weiteren Rockgrößen werden aus dem Blickwinkel der Klassik neu erschaffen, reduziert auf Piano, Cello und Gesang.
Die international renommierten Klassik-Musiker Uwe Christian Müller, Cellist der Neubrandenburger Philharmonie, und Konzertpianistin Corinna Söller arbeiteten bereits mit zahlreichen Ikonen der Klassik zusammen (Rolando Villazón, José Carreras, Placido Domingo u.v.a.).

Blind Passenger-Frontmann Nik Page gehört mit seiner unverwechselbaren rauchigen Bass-Stimme zu den charismatischsten Sängern der deutschen Rock- und Dark-Wave-Szene und bespielte bereits Festivalbühnen wie Rock am Ring, Wacken und das Hurricane-Festival.
Bereits mit ihrem gemeinsamen Klassik-Crossover-Projekt Songs Of Lemuria hatten sich die drei so verschiedenen Musiker mit der Frage befaßt, wie wohl Songs von David Bowie, Depeche Mode oder Udo Lindenberg geklungen hätten, wenn diese Musiker vor der Erfindung von E-Gitarre und Rockschlagzeug geboren worden wären.
Während Page & Co. mit Songs Of Lemuria pausieren, gehen sie nun in neuer Konstellation als CHAMBER ROCKS auf Tour um die Welt des Rock abermals mit der Welt der Kammermusik zu verschmelzen und ein weiteres mal zu beweisen dass Klassik bei aller Melancholie auch durchaus rocken kann!!

Einlass ab 19.30 Uhr

Ort der Veranstaltung

Ernst-von-Stubenrauch-Saal
Marktplatz 1-3
14513 Teltow
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ernst von Stubenrauch war einst ein wichtiger Mann für Teltow. Er sorgte als Politiker für den Ausbau der Infrastruktur der Stadt vor den Toren Berlins. Vor allem realisierte er den 38 Kilometer langen Teltowkanal. Heute ist er der Namensgeber für den Ernst-von-Stubenrauch-Saal, dem zentralen Veranstaltungsort im Neuen Rathaus, inmitten der Altstadt von Teltow.

Der moderne Mehrzwecksaal bietet Platz für bis zu 199 Personen, die den verschiedensten Events beiwohnen können. Egal ob Konzerte, Kabarett, Tanz, Theater, Lesungen und vieles mehr: Jährlich wird im Ernst-von-Stubenrauch-Saal eine Reihe von Veranstaltungen geboten, die das vielfältige Kulturprogramm der Stadt gekonnt repräsentieren. Darüber hinaus kann der Raum auch für private Ereignisse wie Messen, Sitzungen, Seminare und weiteres gemietet werden.

Der Ernst-von-Stubenrauch-Saal ist ein blühendes Zentrum für kulturelle Veranstaltungen jeglicher Art. Und die Kulturmetropole Berlin ist nur einen Katzensprung von Teltow entfernt. Schauen auch Sie vorbei und lassen Sie sich von dem sagenhaften Angebot und der tollen Atmosphäre begeistern!