Nik Kershaw - 35th anniversary - Wouldn´t it be Good - Tour 2019

Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg

Tickets from €45.00

Event organiser: Posthalle GmbH, Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €45.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Begleiter von Rollstuhlfahrern / Schwerbehinderten („B“ im entsprechenden Ausweis) erhalten freien Eintritt ohne seperate Eintrittskarte (Behinderter und Begleiter erhalten Eintritt mit einem Ticket). Der Schwerbehinderten-Ausweis ist bei Einlass vorzulegen.
print@home after payment
Mail

Event info

Er ist eine lebende Legende, die keine halben Sachen macht: Nik Kershaw schreibt keine gewöhnlichen Popsongs, sondern Hymnen, die ganze Generationen prägen. Mit Hits wie „Won’t Let The Sun Go Down“ hat sich der Brite schon längst einen Platz im Olymp gesichert.

Nick Kershaw erblickte 1958 in Bristol das Licht der Welt. Bereits als Kind lernte er, Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug zu spielen. Nachdem er erste Bühnenerfahrung in diversen Bands gesammelt hatte, startete er Anfang der 80er-Jahre seine Solokarriere. In den Folgejahren schuf er Meisterwerke wie „Wouldn’t It Be Good“ oder „The Riddle“ und stand mit namhaften Künstlern auf der Bühne. Von Eric Clapton, Elton John und Miles Davis als einer der besten Songwriter seiner Generation geadelt, macht der Vollblutmusiker dort weiter, wo er einst angefangen hatte: Akribisch, detailversessen, gefühlvoll und kreativ feilt er an seiner Musik und liefert Songs, die einfach als genial und einzigartig bezeichnet werden dürfen.

Nik Kershaws Konzerte sind ein absolutes Muss für alle Pop-Fans. Egal, ob Sie mit seiner Musik aufgewachsen sind oder sie erst jetzt für sich entdeckt haben – wenn dieser Mann die Bühne betritt, sollten Sie sich das auf keinen Fall entgehen lassen.

Location

Posthalle Würzburg
Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Außergewöhnlicher lässt es sich wohl kaum feiern. Die Posthalle in der unterfränkischen Mainmetropole Würzburg gilt als idealer Austragungsort für Veranstaltungen aller Art. Rock- und Popkonzerte, Messen, DJ-Partys oder weitere Festaktivitäten werden in der multifunktionalen Halle immer ein Erfolg.

Das ehemalige Postverteilerzentrum der Deutschen Post wurde 1970 in direkter Nachbarschaft zum Würzburger Hauptbahnhof erbaut. Nach seiner Schließung wurde die gesamte Fläche von über 4.000qm in eine große Veranstaltungshalle umgewandelt, die bei einem Großevent bis zu 2.100 Besucherinnen und Besuch unterbringen kann. Ausgestattet mit einer professionellen und modernen Licht-, Ton-, und Bühnentechnik ist eine erfolgreiche Veranstaltungsdurchführung garantiert. Noch heute sind die alten Postleitzahlen auf dem Hallenboden zu sehen, wodurch der ursprüngliche Charakter des Sortierzentrums erhalten bleibt und somit weiterhin einen besonderen Charme versprüht. Die zentrale Lage ermöglicht eine bequeme Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. In unmittelbarer Nähe stehen ausreichend PKW- und Busstellplätze zur Verfügung.

Hier, wo früher tausender Briefe und Pakete täglich sortiert wurden, finden heute einzigartige Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kunst und Kultur statt. Erleben Sie in der Posthalle einmalige Momente und den wohl ungewöhnlichsten sowie angesagtesten Veranstaltungsort in Würzburg.