Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.
Verschoben
Bisheriges Datum:

Niederschlagsmengen - Roger Hanschel, Saxophon & Auryn Quartett

Lohstätte 7
47517 Kleve

Tickets from €16.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Kleve, Minoritenplatz 1, 47533 Kleve, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

PROGRAMM:
Maurice Ravel
Assez vif. Très rythmé, aus: Streichquartett f-moll op. 35
Roger Hanschel
Konstanten
Benjamin Britten
Vivace, aus: Streichquartett Nr. 2 C-Dur op. 36
Samual Barber
Adagio, aus Streichquartett op. 11
Roger Hanschel
Saxophon Solo + Chance Follows Vision
Béla Bartók
Scherzo: Alla bulgarese, aus: Streichquartett Nr. 5 Sz102
Roger Hanschel
Was weite Herzen füllt
Antonin Dvořák
Finale. Vivace ma non troppo, aus: Streichquartett F-Dur op. 96 „Amerikanisches“
Roger Hanschel
Fundamental Vibrations
Leoš Janáček
Moderato. Presto, aus: Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“
Roger Hanschel
Regeneration and Blend

INTERPRETEN:
Roger Hanschel
Saxophon
Auryn Quartett
Matthias Lingenfelder
Violine
Jens Oppermann
Violine
Stewart Eaton
Viola
Andreas Arndt
Violoncello

Auf seiner Abschiedskonzerttour nach 40 Jahren Quartettspiel kommen die Auryns noch einmal nach Kleve! Die vierstimmige Farbpallette des Streichquartetts ist in diesem Konzert das Samtkissen für den Tonreichtum von Roger Hanschels kompositorischer und spielerischer Phantasie auf dem Saxophon. Hanschel und das Auryn Quartett verbindet eine jahrelange Zusammenarbeit, gemeinsam gingen sie für das Goethe-Institut auf Konzerttour durch Südamerika und spielten zwei CDs ein. In dieser Symbiose von Bläsersolo und Streicherstimmen, von Spätromantik und Jazzidiom entsteht eine faszinierende Kammermusik von enormer Dichte.

- gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh-

Location

Stadthalle Kleve
Lohstätte 7
47517 Kleve
Germany
Plan route
Image of the venue

An der deutsch-niederländischen Grenze ist die Stadthalle Kleve ein beliebtes Kultur-und Bürgerzentrum. Seit ihrer Eröffnung 1965 dient die Halle sowohl für kulturelle Zwecke wie Theater und Konzerte als auch wirtschaftlichen Zielen wie Tagungen, Messen und Konferenzen. Als Stätte der Begegnung für gesellige Veranstaltungen lockt die Stadthalle somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Kleve.

Der große Vorteil der Stadthalle Kleve liegt in ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeit, die durch verstellbare Saalwände und einen verstellbaren Saalfußboden mittels einer besonderen hydraulischen Anlage ermöglicht wird. Auf einer Gesamtfläche von 720m² sorgt eine professionelle und moderne Technikausstattung für eine erfolgreiche Durchführung von Veranstaltungen bis zu 609 Personen. Im Jahre 2010 wurde die Außenfassade unter energetischen Gesichtspunkten verändert, das Brandschutzkonzept überarbeitet und ein neues Foyer errichtet. In unmittelbarer Nähe stehen den Gästen 600 Parkplätze zur Verfügung und auch der Klevener Bahnhof ist in wenigen Minuten erreichbar.

Kommen Sie ins schöne nordrhein-westfälische Kleve und erleben Sie das vielfältige Unterhaltungs-und Veranstaltungsprogramm des städtischen kulturellen Mittelpunkts.