Niedersächsich-Bremische U20 Landesmeisterschaft Poetry Slam 2017

Schlossplatz 1 29221 Celle

Tickets ab 9,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Schlosstheater Celle, Markt 14-16, 29221 Celle, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Poetry Slam – das ist brandaktuelle Literatur in ihrer lebendigsten Form. Taufrische Texte und bewegende Performance: Nur wer damit in die Herzen des Publikums trifft, kann sich auf dieser Bühne im Wettstreit behaupten.

Slammen kann jeder, der seiner eigenen Poetik folgt: Von klassischer oder moderner Lyrik und Lautpoesie über Kabarett- und Comedy-Beiträge bis zu Kurzgeschichten sind alle Formen moderner Literatur und Sprachkunst erlaubt. Doch ohne das Publikum werden hier keine Erfolge gefeiert – Rhythmus und Performance sind Trumpf, denn die Interaktion zwischen Publikum, Slampoet und Moderator ist ein grundlegender Bestandteil. So stellen die Zuhörer nicht nur die Jury des Wettbewerbs, sondern sind dazu aufgerufen, ihre Meinung kundzutun. Marc Smith, der als Erfinder dieser Vortragsform gilt, forderte die ersten Slam-Zuhörer im Chicago der 80-er Jahre auf, ihr Missfallen an einem Beitrag mit Fingerschnipsen oder Trampeln zu zeigen: „Slam ist das Paradebeispiel für die Demokratisierung der Kunst.“ Nach der englischsprachigen ist die deutschsprachige Slam-Szene die zweitgrößte der Welt. Hier finden mehr als 130 Poetry Slams regelmäßig statt und erreichen dabei bis zu rund tausend Zuschauer pro Veranstaltung. Deutschsprachige Slampoeten wurden vom Goethe-Institut auf alle Kontinente eingeladen, geben Workshops an Universitäten und Schulen, sind auf Buchmessen und treten auf Literaturfestivals auf.

Eine überwältigende Show ist garantiert, wenn wildentschlossene Poeten die Bühne erobern – lass Dich in ihren Bann ziehen und sei dabei wenn das Publikum johlt und die Stimmung überkocht!

Ort der Veranstaltung

Schloss Celle
Schlossplatz 1
29221 Celle
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das bereits im 14. Jahrhundert erbaute Schloss Celle ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und zugleich eines der schönsten Schlösser Norddeutschlands. Es ist heute allerdings nicht nur ein Beispiel für die beeindruckende Baukunst der Renaissance und der Gotik, sondern bietet vielfältige Möglichkeiten für kulturelle Erlebnisse.

Das Schloss besitzt ein hauseigenes Hoftheater, welches als eines der ältesten Barocktheater Deutschlands gilt und mit einem abwechslungsreichen, breitgefächerten Programm Besucher aus der Region und von außerhalb, bestens unterhält. Ein festes Ensemble bietet in jeder Spielzeit bis zu 18 Premieren und 8 Kammermusikkonzerte in prunkvoll gestalteten Sälen. Absolut sehenswert ist außerdem die Schlosskapelle: Der Sakralbau aus der Zeit der Renaissance ist, mit seinen zahlreichen Gemälden, von hohem kunsthistorischem Wert und lässt sich im Rahmen einer Schlossführung bestaunen. Des Weiteren werden auch Themenführungen oder Kostümführungen durch die verschiedenen Räumlichkeiten angeboten, bei denen die Geschichte sowie berühmte Persönlichkeiten des Schlosses auf unterhaltsame Weise lebendig werden.

Im Zentrum des malerischen Schlossparks gelegen, wird im Schloss Celle Kultur und Geschichte erfahrbar gemacht. Unterhaltung, Entspannung, Lernen und Vergnügen – hier ist alles möglich!