Nicole Nau & Luis Pereyra - Se dice de mi

Emmerich-Josef-Str. 46 A
65929 Frankfurt

Tickets ab 27,30 €

Veranstalter: Bund für Volksbildung Frankfurt-Höchst e.V., Antoniterstr. 18, 65929 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

„Man sagt von mir“ – SE DICE DE MI – heißt das neue Programm, in dem Nicole Nau und Luis Pereyra ihre Leidenschaft für den argentinischen Tango wieder mit uns teilen. Ganz im Kontrast zu der großen Tanzshow VIDA! TANGO ARGENTINO können Nau & Pereyra hier charmant, ergreifend und witzig wissen über ihr Leben, ihre Liebe und ihre Arbeit auf der Bühne erzählen . SE DICE DE MI sind magische Geschichten aus ihrem Leben im Land der Gauchos, Ureinwohner und Porteños. Sie erzählen vom Tango als er noch ganz den Argentiniern gehörte, von den Ursprüngen und der Realität der magischen Kultur Argentiniens, von den Bombo Trommeln, den Boleadoras und den Chaschas, von Begegnungen mit schillernden Persönlichkeiten und natürlich von sich selbst und ihrer außergewöhnlichen Geschichte. Dazu tanzen Nicole und Luis intime Momente zauberhafter Tänze. Luis greift zur Gitarre und singt für Nicole. Lieder und Poesie aus einer fremden Welt, die Nicole reizvoll übersetzt.

Videos

Ort der Veranstaltung

Neues Theater Höchst
Emmerich-Josef-Str. 46 A
65929 Frankfurt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Intelligente Unterhaltung – das ist der Leitbegriff des Neuen Theaters im Frankfurter Stadtteil Höchst. Mit einem Programm, das eine bunte Mischung aus Musik, Kabarett, Kleinkunst, Kino und Varieté bietet, ist das Theater schon längst zu einer der bedeutendsten Kleinkunstbühnen Hessens avanciert.

Ende der 1980er, genauer 1987, wurde das Theater gegründet. Seitdem versteht es sich als Mischung aus Bühne für die Großen der Unterhaltung und Freiraum für angehende Stars des Kabaretts. So haben Georg Schramm oder Volker Pispers hier ihr Programm zum Besten gegeben, ehe sie national erfolgreich wurden. Auch Badesalz gehört zu jenen Künstlern, die einen Teil ihres Erfolgs durch das Neue Theater Höchst zu verbuchen haben. Zu den zahlreichen Kabarettabenden kommen aber auch Shows wie das Varieté, das zweimal jährlich im Neuen Theater veranstaltet wird, oder Lesungen, Chanson-Abende und A Cappella Konzerte. In den vergangenen Jahrzehnten ist das Theater zu einem wichtigen Bestandteil des bunten Stadtteils Höchst geworden und ist aus dem kulturellen Angebot Frankfurts nicht mehr wegzudenken. Mit dem im Haus etablierten Kino „Filmforum Höchst“ rundet das Neue Theater Höchst sein spannendes Programm ab.

Erleben Sie hochklassige Kunst und unvergessliche Abende im Neuen Theater. Hier können Sie ein sich ständig abwechselndes Programm genießen, sodass für jeden etwas dabei ist – garantiert!