Nicola Förg lies aus: "Wütende Wölfe" - ein Alpenkrimi

Hauptstraße 39
88079 Kressbronn am Bodensee

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Amt für Tourismus, Kultur und Marketing Kressbronn a. B., Nonnenbacher Weg 30 / Im Bahnhof, 88079 Kressbronn a. B., Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €12.00

Kulturgemeinschaftsmitglieder

per €10.00

Schüler/ Studenten

per €6.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen für Mitglieder der Kressbronner Kulturgemeinschaft, Gäste mit Gästekarte, Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte mit Kennzeichen "B", Schüler und Studenten. Bitte bei der Einlasskontrolle den entsprechenden Nachweis vorlegen.
print@home after payment
Mail

Event info

Wer mit den Wölfen heult ...

Nicola Förg verwebt im 10. Band ihrer erfolgreichen Alpenkrimi-Reihe (u. a. „Tod auf der Piste“, „Hüttengaudi“, „Scharfe Hunde“ und „Rabenschwarze Beute“) um die Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl atmosphärische Landschaftsbeschreibungen, eine spannende Krimihandlung, charmante und lebensechte Charaktere und die aktuelle Diskussion um die Rückkehr der Wölfe zu einer packenden Lektüre.
Eigentlich sollte Kommissarin Irmi Mangold abgehärtet sein gegen Tod und Verdammnis, aber drei bizarre Fälle – darunter ein toter Mann gefangen in den Schlageisen einer so genannten „Wolfsgrube“ – erschüttern sie tief. Ihr Sabbatical als Almhirtin hin oder her: Sie muss nun doch Tatorte erfühlen, unbequeme Fragen stellen, denn schließlich geht es hier um „ihre“ Kühe und „ihre“ Alm!
Nicola Förg, geb. 1962 im Oberallgäu, Bestsellerautorin und Journalistin, hat mittlerweile 20 Kriminalromane verfasst, an zahlreichen Krimi-Anthologien mitgewirkt und 2015 einen Islandroman vorgelegt. Sie hat in München Germanistik und Geografie studiert und lebt heute mit Familie sowie Ponys, Katzen und anderem Getier auf einem Hof in Prem am Lech – wo die Natur opulent ist und ein ganz besonderer Menschenschlag wohnt. Mit Tieren, Wald und Landwirtschaft kennt sie sich aus. Sie bekam für ihre Bücher mehrere Preise für ihr Engagement rund um Tier- und Umweltschutz.

Die Veranstaltung wird zuvor und danach sowie in der Pause bewirtet.

Ein Bücherverkauf findet durch die Kressbronner Buchhandlung "lesb@r" statt. Es besteht die Möglichkeit, Bücher durch die Autorin signieren zu lassen.

Location

Festhalle Kressbronn am Bodensee
Hauptstraße 39
88079 Kressbronn am Bodensee
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Festhalle von Kressbronn am Bodensee ist eine 2013 fertiggestellte, hochmoderne Mehrzweckhalle. In der mondänen Halle finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt.

Die Versammlungsstätte für kulturelle Veranstaltungen wird für Kongresse und Tagungen, Hochzeiten und Geburtstag sowie für Märkte und Ausstellungen genutzt. Zudem dient die Halle als Schulsporthalle für die Nonnenbachschule und viele Vereine sowie die Volkshochschule nutzen die Räumlichkeiten für ihre Aktivitäten. Die Festhalle verfügt über einen lichtdurchfluteten Hauptraum mit geräumigem Foyer. Der Hauptraum bietet Platz für 600 Personen und das Foyer, welches auch separat gemietet werden kann, steht für bis zu 200 Personen zur Verfügung. Die Fassade und der Innenausbau der Festhalle bestehen aus heimischer Weißtanne und die Sheddächer lassen den Raum in hellem und natürlichem Licht erstrahlen. Die Halle kann je nach Veranstaltung durch mobile Trennwände geteilt werden. Die Festhalle ist ein nachhaltiger und ökologischer Bau, auf dem Dach befinden sich z.B. Photovoltaikelemente. Die Halle besitzt die Plakette des Deutschen Solarpreises 2015, die Anerkennung des Internationalen Weißtannenpreises 2013 sowie die Hugo Häring-Auszeichnung 2014.

Die Festhalle liegt im Zentrum von Kressbronn am Bodensee unweit vom Rathaus entfernt und direkt am Nonnenbach. Kressbronn liegt ca. 10 Kilometer von Lindau am Bodensee und ca. 15 Kilometer von Friedrichshafen entfernt. Für Kressbronn ist die Festhalle der neue gesellschaftliche und kulturelle Mittelpunkt.