Nico Semsrott - Freude ist nur ein Mangel an Information

Albaniplatz 2
37073 Göttingen

Tickets ab 25,10 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Agentur 190a GmbH, Eigelstein 135, 50668 Köln, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 25,10 €

ermäßigt

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigungen. Bei Schwerbehinderten mit B im Ausweis, erhält die Begleitperson freien Eintritt, bitte unter 0221-2801 melden!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nico Semsrott sticht aus der Menge der Comedians heraus, denn was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt ist einfach nur einzigartig, intelligent und witzig! Mit seiner Bühnenshow „Freude ist nur ein Mangel an Informationen“ gelang ihm 2012 der Durchbruch auf den deutschen Kabarett-Bühnen. Seitdem taucht der Hanseate mit den frech-depressiven Sprüchen nicht nur in diversen Comedy-Shows wie nightwash, TV Total und Ottis Schlachthof auf, sondern kann auch dabei beobachtet werden, wie er nach Show-Terminen Unglückskekse unter den Zuschauern verteilt.

Als Poetry-Slammer, mit einem leichten Hang zur Deprimiertheit, und anerkannter Demotivationstrainer ist der gebürtige Hamburger bekannt geworden und versucht seit seinem Durchbruch sein Image als erfolgreicher Comedian schnell wieder los zu werden. Zahlreiche Preise sind ihm schon verliehen worden, darunter der Erste Preis beim NDR Comedy Contest, der Bayerische Kabarettpreis und über 100 Poetry Slam-Siege. Für Nico Semsrott ist das jedoch Mobbing – er will Vorbild sein im Scheitern, doch gelingt ihm nicht mal das.

Seine Bühnenshow befasst sich mit vielen gesellschaftskritischen Themen, die teilweise durch putzige-Powerpoint-Präsentationen unterstützt werden. Nico Semsrott bleibt auch auf der Bühnen seinem Lebensmotto „ no fun,no fun“ treu und ist dabei doch so frisch und urkomisch.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Göttingen
Albaniplatz 2
37073 Göttingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Bemerkt man am östlichen Rand der Göttinger Altstadt ein violettes Funkeln, so blickt man wahrscheinlich auf die futuristisch anmutende Keramikfassade der Stadthalle. Das Gebäude wurde dort bereits 1964 errichtet und ist seitdem ein bedeutendes Zentrum für kulturelle Veranstaltungen.

Nachdem die Halle zunächst nur für Kongresse und Konzerte genutzt wurde, hat sich das Veranstaltungsprogramm über die Jahre stetig erweitert und beinhaltet neben klassischen Piano- und Sinfonie- Konzerten, Opern und Auftritten von bekannten Chören nun auch Jazz- Pop- oder Schlager- Konzerte, Ballettvorführungen sowie Comedy- und Kabarett- Abende. Insgesamt können bis zu 1500 Zuschauer die verschiedenen Events in dem großen, stimmungsvollen Saal miterleben. Ein hochwertiger Holzbühnenboden sowie modernste Ton- und Licht- Technik garantieren professionelle Performances in bester Atmosphäre.

Hier erwarten die Besucher unterhaltsame, aufregende aber auch entspannende, inspirierende, jedoch immer unvergessliche Momente. Somit wird eins klar: In Göttingen führt in puncto Kulturgenuss kein Weg an der Stadthalle vorbei!