NICO SEMSROTT - Freude ist nur ein Mangel an Information 3.0

Nico Semsrott  

Peterstraße 3
26121 Oldenburg

Tickets ab 23,30 €

Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG, Parkstraße 4, 26122 Oldenburg, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Sitzplatzwahl

Normalpreis

je 23,30 €

Rollstuhlfahrer

je 23,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson ist umsonst, benötigt aber ein zusätzliches Ticket. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Tickethotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nico Semsrott sticht aus der Menge der Comedians heraus, denn was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt ist einfach nur einzigartig, intelligent und witzig! Mit seiner Bühnenshow „Freude ist nur ein Mangel an Informationen“ gelang ihm 2012 der Durchbruch auf den deutschen Kabarett-Bühnen. Seitdem taucht der Hanseate mit den frech-depressiven Sprüchen nicht nur in diversen Comedy-Shows wie nightwash, TV Total und Ottis Schlachthof auf, sondern kann auch dabei beobachtet werden, wie er nach Show-Terminen Unglückskekse unter den Zuschauern verteilt.

Als Poetry-Slammer, mit einem leichten Hang zur Deprimiertheit, und anerkannter Demotivationstrainer ist der gebürtige Hamburger bekannt geworden und versucht seit seinem Durchbruch sein Image als erfolgreicher Comedian schnell wieder los zu werden. Zahlreiche Preise sind ihm schon verliehen worden, darunter der Erste Preis beim NDR Comedy Contest, der Bayerische Kabarettpreis und über 100 Poetry Slam-Siege. Für Nico Semsrott ist das jedoch Mobbing – er will Vorbild sein im Scheitern, doch gelingt ihm nicht mal das.

Seine Bühnenshow befasst sich mit vielen gesellschaftskritischen Themen, die teilweise durch putzige-Powerpoint-Präsentationen unterstützt werden. Nico Semsrott bleibt auch auf der Bühnen seinem Lebensmotto „ no fun,no fun“ treu und ist dabei doch so frisch und urkomisch.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum PFL
Peterstr. 3
26121 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Architektonisch beeindruckend und mit einer Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten: In Oldenburg ist mit dem Kulturzentrum PFL ein Ort entstanden, an dem sich Kultur und Bildung frei entfalten können.

Der dreiflügelige Gebäudekomplex wurde in den Jahren 1838 bis 1841 erbaut und als Krankenhaus genutzt. Das nach dem Herzogen Peter Friedrich Ludwig benannte ehemalige Hospital gilt aufgrund seiner eindrucksvollen spätklassizistischen Bauweise mit einer 65 Meter langen Straßenfront als der ästhetische Höhepunkt des Stadtbildes. Seit 1984 wird das denkmalgeschützte Gebäude in seiner heutigen Form genutzt. So befinden sich hier neben der Stadtbibliothek, dem Umwelthaus, den binationalen Gesellschaften und dem „inForum“ auch verschiedene Veranstaltungs- und Seminarräume, die für die unterschiedlichsten Events genutzt werden. Auf Besucher des Kulturzentrums wartet daher ein breit gefächertes Angebot aus Konzerten, Theateraufführungen, Kleinkunstveranstaltungen, Filmvorführungen, Lesungen und vielem mehr. Außerdem finden hier Tagungen, Konferenzen sowie Fort- und Weiterbildungen statt.

Ein Blick hinter die imposante Fassade lohnt sich, denn das Kulturzentrum PFL in Oldenburg überzeugt in jeder Hinsicht: Wählen Sie aus dem vielfältigen Veranstaltungsangebot und lassen Sie sich begeistern. Hier kommen Sie garantiert auf ihre Kosten!