New Optimism (Miho Hatori), Sup. Fred und Luna - Die Cibo Matto & Gorillaz-Stimme (Noodle) mit Avant-Pop

Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe JUBEZ, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung:
- Rollstuhlfahrer + Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen Normalpreis, Begleitperson hat freien Eintritt ohne Ticket

Weitere Ermäßigungen bitte im Jubez-Büro erfragen
Di.-Fr. 14-18 Uhr, Fr. Malik 0721-133-5630 / jubez@stja.de
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Mitgründerin der wundervollen TripHop-Gruppe Cibo Matto und nach zahlreichen Kollaborationen u. A. mit den Beasty Boys, mit John Zorn oder als die Stimme von Noodle der virtuellen Band Gorillaz um Damon Albarn ist die in New York lebende Japanerin Miho Hatori längst kein Geheimtipp mehr. Nun präsentiert sie mit New Optimism ihr neuestes Projekt zwischen groovendem Bass, subtiler Elektronik, verspieltem experimental-Pop, Brazil-Einflüssen und Leftfield-Sound.

Ihre aktuelle EP AMAZON TO LEFRAK führt sie nun auf Tour wo sie auch auf dem legendären Le Guess Who?-Festival in Utrecht halt macht, aber auch das jubez in Karlsruhe beehrt.

“Unquestionably multitalented as well as multilingual...We should all be grateful that Miho Hatori speaks the universal language of music so fluently.” - Impose

“Elusive pop fantasias, and intentionally so.” - Pitchfork

“the track can barely contain the originality bursting out of every seam” - FACT

\"this sense of punch-drunk euphoria can be found all the way through” - CMU

\"high-flying and super-styling\" - The Week in Pop

https://soundcloud.com/phantomlimbgroup/jet-setters

Ort der Veranstaltung

Jubez Karlsruhe
Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum jubez in der Karlsruher City ist eine Einrichtung der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche und ein etablierter Veranstaltungsort, hier begegnen sich Liveprogramm und Kreativangebote.

Im Veranstaltungsbereich reicht die Angebotspalette von Konzerten aller populären Stile über Newcomer-Wettbewerbe wie das „New Bands Festival“, Kleinkunst, Kabarett, Comedy und Theateraufführungen bis hin zu Lesungen, Vorträgen und Diskussionsforen.

In der Medien-, Kunst-, Foto-, Holz-, Keramik- Theater- und Textilwerkstatt finden Kurse, Projekte und eine enge Kooperation mit Karlsruher Schulen statt. Außerdem stehen die Türen der Werkstätten Kindern und Jugendlichen an den Nachmittagen auch ohne Anmeldung und Gebühr offen.

Das jubez legt Wert auf eine kulturelle Bandbreite und versteht sich darüber hinaus als Ort der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.