Neustädter Hengstparade 2017

Edle Hengste, rassige Stuten und quirlige Fohlen - all das und noch viel mehr erwartet die Zuschauer bei der traditionellen Neustädter Hengstparade. Mit rund 15 000 Besuchern pro Jahr zählt sie auf dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt zu den Highlights im jährlichen Veranstaltungskalender. Das bereits 1788 durch den Preußenkönig Friedrich Wilhelm II. gegründete Gestüt ist eines der größten seiner Art in Europa. Es bildet mit seinem historischen Gebäude, 420 ha Wald, Wiesen und Feldern sowie den Pferden ein einzigartiges kulturelles Ensemble. Seine regionale und überregionale Bedeutung erhält das Gestüt durch die Pferdezucht und-ausbildung sowie Tourismus und Sport. Als Vorreiter in dem Gebiet der Zucht veranschaulichen die Mitarbeiter den Fortschritt und die Tätigkeiten eines modernen Zucht- und Ausbildungsbetriebes. Die Hengstparade übt für Pferdefreunde und Züchter gleichermaßen eine große Anziehungskraft aus. Neben anspruchsvollen Reitvorstellungen zeigen die Mitwirkenden auch die Kunst des Gespannfahrens. Vor Beginn der Veranstaltungen haben Besucher zudem die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Das Gestütsareal lädt zu Spaziergängen ein, und Gastronome aus der Region sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Erleben Sie die lebendige Tradition der Neustädter Hengstparaden und lassen Sie sich von den Vierbeinern für einige Stunden in die Pferdewelt entführen. Ein garantierter Spaß für Jung und Alt – das dürfen Sie nicht verpassen.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.