Neujahrskonzert - mit der Neuen Philharmonie Frankfurt

Neue Philharmonie Frankfurt  

Stephan-Cosacchi-Platz 5
67227 Frankenthal

Tickets ab 19,00 €

Veranstalter: Congressforum Frankenthal GmbH, Stephan-Cosacchi-Platz 5, 67227 Frankenthal, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Neujahrskonzert - mit der Neuen Philharmonie Frankfurt, Solisten und Tanzdarbietungen

Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Steve Lloyd Gonzales
Moderation: Dr. Jan Philipp Ziegler

Nach dem Silvesterfeuerwerk märchenhafter Farbenrausch: Mit Esprit und Romantik ins neue Jahr 2018 führt Sie die Neue Philharmonie Frankfurt im Neujahrsprogramm „1001 Nacht“. Märchenromantik und orientalischer Zauber prägen das Programm. Von Wolfgang Amadeus Mozart lassen die „Entführung aus dem Serail“-Ouvertüre und der „Türkische Marsch“ aus der A-Dur-Sonate musikalisches Temperament sprühen. Johann Strauss‘ großer Walzer „Märchen aus dem Orient“ entfaltet genauso wie sein „Intermezzo aus 1001 Nacht“ eine faszinierende Farbenvielfalt.. Von dem frühen (Stumm-)Filmmusiker und ‚Proms‘-Komponisten Albert Ketelby erklingt dessen weltbekannte kleine Tondichtung „Auf einem persischen Markt“. Pittoreske Tänze aus der Märchenwelt sind in Auszügen aus Peter I. Tschaikowskys „Nussknacker“ zu hören, während in Camille Saint-Säens‘ „Morceau de Concert“ das Märcheninstrument par excellence, die Harfe, zum solistischen Einsatz kommt. Romantische Arien und Lieder für Mezzosopran runden das Programm ab, das natürlich mit dem Walzer aller Walzer abgeschlossen wird: Mit Johann Strauss‘ „An der schönen blauen Donau“.
Die Neue Philharmonie Frankfurt wurde 1999 gegründet und gehört zu den vielseitigsten Orchestern des Landes, das gleichermaßen mit Andrea Bocelli, David Garret oder Peter Gabriel auf Tour geht .

Ort der Veranstaltung

CongressForum Frankenthal
Stephan-Cosacchi-Platz 5
67227 Frankenthal
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten im schönen Rhein-Neckar-Dreieck liegt das CongressForum Frankenthal. Meisterhafte Architektur trifft hier auf technisch hochmoderne Ausstattung und bietet Platz für jegliche Art von Event: Der Große Saal mit seinen rund 1.000 Plätzen kann für große Veranstaltungen, Galas oder Ausstellungen genutzt werden, während sich der Kleine Saal ausgezeichnet für Konferenzen und Tagungen eignet.

Auch für das leibliche Wohl wird im CongressForum bestens gesorgt: Das hauseigene Restaurant Culinarium versorgt die Gäste mit exzellenten Köstlichkeiten – vom Fingerfood über regionale Spezialitäten bis hin zu exquisiten Menüs und Buffets ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit seiner idealen Lage direkt vor einem der historischen Stadttore im Zentrum Frankenthals, ist das CongressForum hervorragend zu erreichen. Für Anreisende mit PKW stehen insgesamt 280 Parkplätze in der angebundenen Tiefgarage zur Verfügung.