Neujahrskonzert - mit den Rhein-Main-Philharmonikern Frankfurt

und internationalen Gesangssolisten  

Am Kurpark
65307 Bad Schwalbach

Tickets ab 31,00 €

Veranstalter: L’Opera Piccola e.V., Pfahlweg 18, 65307 Bad Schwalbach, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Zu Beginn des neuen Jahres darf man sich wieder auf einen unterhaltsamen musikalischen Abend freuen: Am Samstag, 12. Januar 2019, um 19.30 Uhr, veranstaltet L’Opera Piccola e.V. das traditionelle Neujahrskonzert im Kurhaus Bad Schwalbach. In beschwingter Atmosphäre erklingen beliebte Walzer, Polkas und Operettenmelodien von Johann Strauß, Franz Lehár, Emmerich Kálmán und anderen großen Komponisten.

Neben namhaften internationalen Gesangssolisten konnten die überregional bekannten Rhein-Main-Philharmoniker Frankfurt unter der musikalischen Leitung von Reinhard Nietert verpflichtet werden. Das vor einigen Jahren neu gegründete Orchester bietet eine außergewöhnlich große stilistische Bandbreite auf höchstem Niveau und hat sich inzwischen mit zahlreichen Sinfonie- und Kirchenkonzerten, Opern-, Operetten- und Musicalaufführungen sowie Cross-Over- und Filmmusik-Events einen Namen gemacht. Die Musiker rekrutieren sich u. a. aus den führenden Orchestern der Rhein-Main-Region, wie etwa dem mehrfach ausgezeichneten Opern- und Museumsorchester Frankfurt, dem HR-Sinfonieorchester und den Orchestern der Staatstheater Wiesbaden und Darmstadt.

Die Moderation des Abends übernimmt die beliebte Rheingauer Künstlerin Ulrike Neradt. Die ehemalige deutsche Weinkönigin ist einem großen Publikum u. a. auch noch durch die Fernsehsendung "Fröhlicher Weinberg" im SWR an der Seite von Johann Lafer bekannt und wird mit viel Humor und Sachkenntnis durch das Programm führen!

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Bad Schwalbach
Am Kurpark 1
65307 Bad Schwalbach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Aufwendiger Stuck, feinster Marmor, ein Hauch von Luxus: Das Kurhaus Bad Schwalbach ist der ideale Rahmen für festliche Anlässe, erfolgreiche Kongresse oder kulturelle Veranstaltungen. Als Teil der Bädergeschichte des Kurortes atmen die Räume den Geist der Vergangenheit und machen jedes Event unvergesslich.

Im prächtigen Stil der Spätrenaissance wurde das Kurhaus 1879 eingeweiht und ist seitdem nicht mehr aus dem kulturellen Leben Bad Schwalbachs wegzudenken. Auch heute noch präsentiert es sich, nach umfassender Renovierung, äußerst prachtvoll, obwohl es von außen schon fast ein wenig schlicht erscheint.

Der große Saal bildet mit seinen reichen Stuckaturen und dem wertvollen Marmor das stilvolle Herzstück des Kurhauses. Ebenso wie der Festsaal versprühen auch die kleineren Nebenräume den Glanz des florierenden Bäderbetriebs und sind der perfekte Rahmen für Feierlichkeiten mit gehobenem Anspruch.