Neujahrskonzert Bad Lippspringe 2019 - Ein bunter Strauss voller Walzer, Polkas, Märsche

M:LW Festival Philharmonie, Martin Panteleev (Leitung), Jozsef Lendvay (Violine)  

Burgstraße 19
33175 Bad Lippspringe

Tickets ab 39,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: musik:landschaft westfalen Beteiligungs GmbH, Ramsdorfer Postweg 34, 46325 Borken, Deutschland

Anzahl wählen

Kategorie A

Normalpreis

je 39,00 €

Ermäßigung Schüler/Studenten

je 19,50 €

Ermäßigung Schwerbehinderte

je 34,00 €

Ermäßigung Gartenschaudauerkarteninhaber

je 34,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schüler und Studenten bekommen Karten zum ermäßigten Preis.
Schwerbehinderte (> 70%) und Gartenschaudauerkarteninhaber erhalten eine Ermäßigung von 5€.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Walzer, Polkas, Märsche - Ein Konzerthighlight zum Jahresauftakt in Gescher mit der großen Neujahrstournee 2019!

M:LW Festival Philharmonie
Martin Panteleev, Leitung

PROGRAMM

Einen fulminanten Jahresauftakt in der schönen Tradition der Neujahrskonzerte verspricht die Tournee der„M:LW Festival Philharmonie“ im Januar 2019. Ziel der ,musik:landschaft westfalen' ist es, klassische Musik auf höchstem Niveau auch an die Orte zu bringen, wo sie bisher eher wenig präsent ist

Genießen Sie den Jahresbeginn mit den schönsten Klängen der Wiener Strauss-Dynastie: bekannte Walzer bis hin zu mitreißenden Melodien – mit einer bunt gemischten Zusammenstellung an prominenten Stücken möchte die „M:LW Festival Philharmonie“ im Rahmen ihrer Neujahrstournee 2018 das neue Jahr am Samstag, 12. Januar um 19 Uhr, auch in Bad Lippspringe begrüßen. Das Vorbild für die Neujahrstournee sind die jeweils zum Jahreswechsel stattfindenden Neujahrskonzerte im goldenen Musikvereinssaal in Wien, die via Fernsehen in der ganze Welt übertragen werden und ein Millionenpublikum erreichen.

Ort der Veranstaltung

Kongresshaus Bad Lippspringe
Arminiuspark 9
33175 Bad Lippspringe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Veranstaltungskalender der Stadt Bad Lippspringe hat für Groß und Klein viel zu bieten. Egal, ob kulturell, sportlich oder besinnlich, für diese Events muss die passende Lokalität her und die hat der Badeort in seinem Kongresshaus gefunden. Im einzigartigen, historischen Ambiente der ehemaligen Burg Lippspringe finden heute Feste, Tagungen und Allerhand mehr statt.

Die Burg Lippspringe ist Wahrzeichen der Stadt und zeugt als steinernes Erbe von lange vergangenen Zeiten. Bereits Anfang des 14. Jahrhunderts wurde sie als Wasserburg erwähnt und durch Kriege immer wieder beschädigt. 1873 wurde die Ruine aufgegeben, ihre Größe und das Aussehen mit der Zeit vergessen. Schon 1906 fand die Stadt eine neue Verwendung für Teile der Ruine: Anstelle des Haupthauses wurde der Kursaal errichtet, die historische Bausubstanz in den 50er Jahren zum Kongresszentrum ausgebaut. Die freigelegten Mauern der Burgruine vereinen sich im Kongresshaus zu einer einmaligen Atmosphäre, die jede Veranstaltung zu etwas ganz Besonderem macht.

Der große Saal bietet mit dunklen Holzvertäfelungen, dem hellen Parkettboden und dem Balkon ein unvergleichlich stilvolles und dennoch warmes Ambiente für Theaterabende, Konzerte, Bälle oder Feierlichkeiten. Während das Burgcasino mit modernem Flair und tollem Blick auf die Lippequelle beeindruckt, erlaubt der Raum Parkblick einen direkten Blick in den Arminiuspark. Besonders deutlich wird die Symbiose aus Historie und Moderne im Raum Kleinkunst, der sich ebenso wie die anderen Räumlichkeiten perfekt für Familienfeiern, Seminare oder Comedy anbietet.