Neujahrskonzert 2019 - "Wo die Citronen blüh´n"

Johann-Strauß-Orchester, Speyer  

Schulstr. 6
69214 Eppelheim

Veranstalter: Stadtverwaltung Eppelheim, Schulstraße 2, 69214 Eppelheim, Deutschland

Tickets

Diese Veranstaltung ist ausverkauft!

Veranstaltungsinfos

Unter dem Titel „ Wo die Citronen blüh´n“ lädt das „Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz“ zum Neujahrskonzert in die Rudolf-Wild-Halle, ein. Der Zuhörer darf einen bunten musikalischen Blumenstrauß aus Operette, Wiener Melodien, UFA-Tonfilmschlagern und Walzern der Strauß-Dynastie erwarten.
Das Orchester wurde 1995 vom Kontrabassisten Frank Ringleb gegründet, der auch die Moderation des Abends übernehmen wird. Alle Mitwirkenden sind hauptamtlich in den Orchestern des Nationaltheaters Mannheim, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, dem Philharmoni-schen Orchester der Stadt Heidelberg und anderen renommierten Orchestern im festen Engagement. Als Ausgleich zum Opern- und Konzertleben das „Schwere Leichte“ mit Hingabe zu interpretieren und damit dem Zuhörer Genuß zu vermitteln ist die Maxime des Johann - Strauß - Orchesters Kurpfalz. Mit Prof. Wolfram Koloseus, einem langjährigen Mitglied der Wiener Sängerknaben und heutigem Dozenten an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz hat das Orchester einen profunden Dirigenten, der vom Flügel aus das Orchester führt. Der Programmtitel kommt nicht von ungefähr – führt doch das zweistündige Melodienpotpourri schwerpunktmäßig in das sonnige Italien. Der Konzertabend wird durch die Mitwirkung zweier renommierter Gesangssolisten sicher zu einem besonderen Erlebnis.

Foto: Privat

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum - Rudolf-Wild-Halle
Schulstraße 6
69214 Eppelheim
Deutschland
Route planen

Die Rudolf-Wild-Halle ist das kulturelle Zentrum in Eppelheim. Der architektonisch reizvolle Bau erfüllt alle Anforderungen an eine moderne Veranstaltungshalle und ist Austragungsort des attraktiven Kulturprogramms der Stadt Eppelheim.

1998 wurde die Rudolf-Wild-Halle eingeweiht. Der fächerförmige Kultursaal wird von einem verglasten Foyer umgeben, das bei Bedarf durch eine mobile Faltwandanlage an den Kultursaal angeschlossen werden kann. Die zeitgemäße Technik und Ausstattung der Halle bieten den idealen Rahmen für unterschiedliche Veranstaltungen. Die variable Raumgestaltung macht die vielfältige Nutzung der Halle möglich und eignet sich nicht nur für Veranstaltungen regionaler Vereine oder Schulen, sondern auch für Firmentagungen, Tanzveranstaltungen oder private Feierlichkeiten.

Parkmöglichkeiten bieten eine Tiefgarage mit 100 Stellplätzen und ein Parkplatz in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle.