Nessi Tausendschön - Knietief im Paradies

Die mit dem Wort tanzt  

Bergstraße 2
28832 Achim

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim), Bergstraße 2, 28832 Achim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett
und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater.
Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, „Knietief in der
Scheiße“ und „Mitten im Paradies“? Haben Sie noch Hofnung, in diesem
Leben ein Stück vom Himmel zu sehen, die andere Hälfte gar? Dann
kommen Sie nicht an ihr vorbei: Nessi Tausendschön, gebieterische
Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns, aber auch
Trägerin diverser gewichtiger Kleinkunstpreise wie beispielsweise dem
Deutschen Kabarettpreis, dem deutschen kleinkunstpreis dem Salzburger
Stier. Und schon vor langer Zeit hat sie das Seepferdchen für diverse tiefe
Wortseen gemacht.
Von Nessis Wohlwollen und ihrer beginnenden Altersmilde hängt ab, ob Sie
hinein dürfen ins Paradies oder draußen bleiben müssen.
Draußen bleiben die Machtgeilen, die Dünkelhaften und die Gierigen, denen
Fülle nicht voll und Genuss nicht ewig genug sind.
Hinein dürfen die Eigenwilligen, die nicht anstehen vor dem Paradies, die
Randständigen und Liebeshungrigen, die Equilibristen und gefallenen Engel,
diejenigen, für die die Sackgassen, Engpässe und Fehlschläge des Lebens
und der Liebe tägliches Brot sind und die das Leuchten hofentlich trotzdem
nicht verlieren.
Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude und singt Nessi
Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens.
Außerdem sollte wohl noch erwähnt werden, dass Nessi Tausendschön
gleich nach Anke Engelke die zweitwitzigste Frau in diesem unseren Lande
ist.
Hinein ins Paradies kommt also das Lachen.

Ort der Veranstaltung

KASCH
Bergstraße 2
28832 Achim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Achim bei Bremen existiert ein soziokulturelles Zentrum mit dem Namen „KASCH“ (Kulturhaus Alter Schützenhof) und sorgt unter dem Motto: „Kultur ist, wie der Mensch lebt“ für kulturellen Austausch, Bildung und Unterhaltung.

1990 hat ein gemeinnütziger Verein in dem renovierten Gebäude eines ehemaligen Schützenhofs eine neue Einrichtung gegründet. Seitdem finden hier regelmäßig Kunstausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Konzerte und Partys statt. Das KASCH versteht sich als Ort an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen, gemeinsam ihre Freizeit gestalten und mehr über sich und andere erfahren. Hier ist jeder willkommen und jeder darf sich einbringen. So gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche wie Tanzworkshops oder Eltern-Kind Gruppen aber auch Freizeitangebote für Senioren. Zu den Räumlichkeiten des Kulturhauses zählen fünf Gruppenräume, ein Atelier und zwei Säle in denen die größeren Events stattfinden. Abseits der Veranstaltungen kann man sich außerdem von der hauseigenen Gastronomie verwöhnen lassen.

Jährlich kommen um die 70.000 Menschen, um das bunte und abwechslungsreiche Programm im KASCH zu erleben. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte hier einmal vorbeischauen um sich von der kulturellen und menschlichen Vielfalt inspirieren zu lassen.