Neil MacGregor

Großer Grasbrook 15-17
20459 Hamburg

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Harbour Front Literaturfestival e.V., Großer Grasbrook 11-13, 20457 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Budni - Kundenkarte

je 12,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Das Kontingent für die Budni-Karten-Inhaber ist erschöpft und nicht mehr buchbar.

Am Veranstaltungsabend ist Ihre Karte mit dem Budni - Karten - Rabatt, nur in Verbindung mit dem Vorzeigen der Budni-Karte gültig.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Keine einzige menschliche Gesellschaft ist ohne Vorstellungen davon, woher sie kommt, welchen Platz sie in der Welt einnimmt, auf welche besondere Weise und durch die Einhaltung welcher Regeln sie mit dem Ewigen verbunden ist. Von der Arktis bis nach Japan, von Indien bis Peru, von Afrika bis Schottland folgt Neil MacGregor in "Leben mit den Göttern" den göttlichen Spuren im Leben der Gesellschaften und der Einzelnen: Ein 40.000 Jahre alter Löwenmann aus Elfenbein, eine goldene Gibla aus dem 16. Jahrhundert, ein Kreuz aus Lampedusa – Neil MacGregor bringt all diese faszinierenden Objekte zum Sprechen. Er erzählt von der frühen Verehrung von Feuer, Wasser und Sonne, von Festen am Ganges, Pilgerfahrten im Orient und von blutigen Kämpfen. Der ehemalige Leiter des British Museum und Gründungsintendant des Berliner Humboldt Forums Neil MacGregor erklärt, wie der Glaube an die Götter das Leben der Menschen geprägt hat.

"Leben mit den Göttern". C.H. Beck
(Übersetzung: Andreas Wirthensohn, Annabel Zettel)

Ort der Veranstaltung

Kühne Logistics University - The KLU
Großer Grasbrook 15-17
20459 Hamburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kühne Logistics University, kurz KLU, mit Sitz in Hamburg ist eine der führenden privaten Hochschulen im Bereich Logistik und Unternehmensführung. Die modernen Räumlichkeiten der zukunftsweisenden Hochschule sind regelmäßig Austragungsort besonderer Events wie zum Beispiel dem Harbour Front Literaturfestival. Damit ist die KLU nicht nur Hochschule sondern auch kultureller Begegnungsort in der Hansestadt Hamburg.

2010 wurde die Kühne Logistics University gegründet. Die Hochschule fördert vor allem die Aus-und Weiterbildung im Bereich Logistik und Unternehmensführung und ist eine der besten ihrer Art in ganz Deutschland. Die KLU behält immer die moderne und neue Forschung im Blick und hat gezielt eine internationale Ausrichtung um auch den Blick auf Nachbarländer und deren Unternehmensführung zu behalten. Untergebracht ist die KLU in einem äußerst ansprechenden modernen Gebäude, das durch seine vielen Glaselemente schön lichtdurchflutet und freundlich erscheint. Das Hauptgebäude mit Glasdach ermöglicht ein angenehmes Arbeiten und unterstreicht den zukunftsweisenden Charakter der Hochschule. Die Hochschule öffnet zudem regelmäßig ihre Türen nicht nur für Studenten und Professoren sondern auch für kulturell Interessierte. So finden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Lesungen sowie die Verleihung des Klaus-Michael-Kühne-Preises in den chicen Räumen der KLU statt.

Die Kühne Logistics University liegt im schönen Überseequartier und ist dank ihrer zentralen Lage mit Bus, Bahn oder zu Fuß unkompliziert zu erreichen. Sowohl Bus-als auch U-und S-Bahnlinien fahren die Haltestelle „Überseequartier“ an, von wo aus es nur noch circa 5 Minuten Fußweg bis zur Hochschule sind. Autofahrern stehen in der hauseigenen Tiefgarage genügend Parkplätze zur Verfügung.