Nashville Pussy

Nashville Pussy  

Alaunstraße 36-40 Deu-01099 Dresden

Tickets ab 18,30 €

Veranstalter: scheune e.V., Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Nashville Pussy kommen aus Atlanta, dem Herzen der BBQ-Nation. Sie klingen nach einem musikalischen Schlagabtausch zwischen AC/DC und Lynyrd Skynyrd unter steter Aufsicht von Motörhead. Sie sind das Ziehkind des Rock’n Roll Ehepärchens Blaine Cartwright und Ruyter Suys, und gingen 1997 aus der Asche von Blaines vormaliger Band Nine Pound Hammer (welche übrigens bei einer der allerersten Ausgaben der Colored Gigs schon mal in Dresden zu erleben war) hervor. Seither haben sie tausende Konzerte rund um den Globus gespielt, wurden für den Grammy fürs beste Metal Album nominiert und tourten u.a. mit solch Superstars wie Motörhead, ZZ Top, Lynyrd Skynyrd oder Slayer, die allesamt zu ihren heimlichen Fans wurden. Ruyter wurde gar zu einer der besten weiblichen Rock Performerinnen ever erkoren. Sie verschlissen unzählige Labels, Bassisten und Trends, und jedes Mal wenn man dachte, sie hätten das zeitliche gesegnet, erstanden sie in einer Art und Weise wieder auf, dass Jesus vor Neid erblasst wäre. Vor zwei Jahren rockten sie bereits schon einmal die gut gefüllte scheune mit ihrem letzten Album „Up the dosage“ und nun kehren zurück!

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Scheune
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit Jahrzehnten macht das Kulturzentrum „die scheune“ in der Dresdner Neustadt, dem Szeneviertel Ostdeutschlands, Kultur. Der ehemalige Zentrale Club der Jugend und Sportler „Martin Andersen Nexö“ bietet Konzerte unterschiedlichster Genres von Indie, Pop, Punk, Elektro, über Jazz, Funk, Soul bis hin zu Reggae und Hip Hop. Neben Musikveranstaltungen können aber auch Poetry Slams, Filmvorführungen und Autorenlesungen besucht werden.

Bereits zu Beginn der 80er-Jahre entwickelte sich das Haus zu einem stark frequentierten Kulturzentrum und erlangt in kürzester Zeit Bekanntheit über die Stadtgrenzen hinaus. Seither prägt die Scheune den regionalen Kulturbereich. Besonders hervorzuheben sind Veranstaltungen wie der Schaubudensommer und der alternative Weihnachtsmarkt „Neustädter Gelichter“, die alljährlich auf dem Scheunengelände stattfinden.

In dem Kulturzentrum Scheune stehen Musik und Kultur an erster Stelle. Bei Ihrem nächsten Dresden Aufenthalt sollten Sie definitiv hier vorbeischauen. Es lohnt sich mit Sicherheit.