NAMIKA - QUE WALOU TOUR 2019 - Chimperator Live & DELUXE MUSIC präs.:

Zeil 85-93
60313 Frankfurt am Main

Tickets ab 39,50 €

Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg GmbH, Berger Strasse 296, 60385 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 39,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Orient meets Frankfurt am Main – die Sängerin Namika vereint in ihrer wortstarken Rapmusik beide Herzen, die ach so laut in ihrer Brust schlagen. Songs wie „Que Walou“ verarbeiten tiefgehende Gefühle, Hits wie „Je ne parle pas français“ sind verspielt und ehrlich zugleich. Namika ist die beste Antwort darauf, wie moderner HipHop klingen sollte!

Der arabische Name Namika bedeutet übersetzt „die Schreiberin“ und wenn man die klugen und bildreichen Texte der Künstlerin hört, dann wird schnell klar, Namika macht ihrem Namen alle Ehre! Die hübsche Newcomerin aus Frankfurt am Main singt und rappt eindrucksvoll über die großen Fragen menschlichen Daseins. In ihren Alben „Nador“ und „Que Walou“ setzt sie sich mit ihren marokkanischen Wurzeln und der Frage nach der eigenen Identität auseinander. Sie kämpft für Völkerverständigung und gegen ethnische Vorurteile – mit Erfolg. Ihr Debütsong „Lieblingsmensch“ lief im Sommer 2015 auf allen Radiostationen rauf und runter und stand mehrere Wochen auf Platz 1 der deutschen Single-Charts. Der Stil von Namika ist frisch, jung und eigenwillig. In ihrem Hit „NA-MI-KA“ rappt die Künstlerin: „Mein Sound: Elegant aber laut; Die Antwort darauf, was das Land gerade braucht.“

Diese Künstlerin beweist, dass Rap nicht immer cool und hart sein muss, sondern auch ganz nachdenklich, träumerisch und tiefgründig sein kann, ohne an Authentizität zu verlieren. Sichert euch jetzt Tickets für Namika!

Ort der Veranstaltung

Gibson Club
Zeil 85 - 93
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Frankfurts Innenstadt hat sich in den letzten Jahren ein Club mit einzigartigem Ambiente entwickelt: das Gibson. Unter der Leitung von Madjid Djamegari und der Söhne Mannheims GmbH ist direkt auf der Zeil, Frankfurts Shopping-Meile, ein Club entstanden, der nicht nur Urbanität und Flair verbindet, sondern auch Club-Musik mit Live-Konzerten.

Das Gibson ist in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten Clubs Frankfurts avanciert. Im Untergeschoss der früheren Zeilkinos ist auf knapp 1.600 Quadratmetern ein Club entstanden, der mit seinem Look das Publikum schon längst überzeugt hat. Unverputzte Wände, unverkleidete Heizungsrohre, Backstein und Beton erinnern an die Zeiten, als Rohbauten noch für unvergessliche Partys umfunktioniert wurden. Mit technischen Finessen wie einer 50qm-Bühne, einer großen LED-Wall und einer Top-Soundanlage sind die Rahmenbedingungen für einzigartige Events geschaffen. Durch das erfahrene Veranstaltungsteam können beinahe alle Wünsche der Künstler und Veranstalter umgesetzt werden. Kein Wunder also, dass Künstler wie David Morales, Boy George, Bush und Passenger sich hier die Klinke in die Hand geben. Madjid Djamegari, der auch zu den Gründern des bekannten Kingka-Clubs gehört, konnte auch hier durch seinen Erfahrungsschatz eine tolle Location entwickeln. Mittlerweile arbeiten hier weit über hundert Menschen, um die Events Abend für Abend reibungslos über die Bühne gehen zu lassen.

Das Gibson ist ein Must-See in Frankfurt am Main. Wer hier nicht vorbeischaut, ist selbst schuld. Lassen Sie sich diese Location auf keinen Fall entgehen und erleben Sie hier tolle Konzerte und unvergessliche Party-Nächte in atemberaubendem Ambiente.