Nachtmahr - Widerstand Tour 2018

Nachtmahr  

Mühlheimer Str. 24
46049 Oberhausen

Veranstalter: Kulttempel, Mülheimer Str. 24, 46049 Oberhausen, Deutschland

Tickets

Tickets an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erhältlich.

Veranstaltungsinfos

NACHTMAHR - Widerstand Tour 2018
mit SynthAttack & DKAG Official

Mit seinem Imperial-Industrial Projekt NACHTMAHR ruft Thomas Rainer erstmals 2007 den Krieg auf den Tanzflächen aus. Laut, basslastig, kompromisslos und verheerend in seiner Wucht mähte die österreichische Kampfmaschine alles nieder, was sich ihr in den Weg stellte. Lieben oder hassen, dazwischen passt bei NACHTMAHR seit Tag eins kein Blatt Papier.

Nach der Debüt-EP „Kunst ist Krieg“ steigerte sich das Projekt in den Folgejahren schnell zu einem weltweiten Phänomen. Im Jahrestakt fielen die Werke „Feuer frei!“, „Alle Lust will Ewigkeit“ und „Semper Fidelis“ über die Szene her, zuletzt detonierte das markige Schlachtenepos „Kampfbereit“ mit mächtigem Donnerhall und man lies mit „Unbeugsam“ 10 Jahre Bandgeschichte Revue passieren. Als Dauergast auf internationalen Festivalbühnen kletterte NACHTMAHR Jahr für Jahr einige Positionen höher und heute wissen wir: NACHTMAHR führte damals eine Zeitenwende in der Szene herbei.

2018 schlägt Thomas Rainer ein neues Kapitel in der Bandgeschichte auf und verkündet unter dem Titel „Widerstand“ neue Konzerttermine in Deutschland bei denen der Kommandant der Alptraumkrieger einen Klangsturm entfesseln wir der seinesgleichen sucht. Wer nicht dabei gewesen ist, der weiß noch gar nicht, wie viel Wucht, wie viel Rausch und wie viel brachiale Energie eine solch monolithische Industrial-Orgie wirklich entfachen kann. Es ist an der Zeit, dieses Versäumnis nachzuholen!

Ort der Veranstaltung

Kulttempel
Mülheimer Straße 24
46049 Oberhausen
Deutschland
Route planen

Der Kulttempel in Oberhausen wird seinem Namen wirklich gerecht, denn seit seiner Eröffnung hat der Club bei den Besuchern schon Kultstatus erreicht. Hier wird zu Rock und Metal-Musik gefeiert und damit zieht der Kulttempel vor allem Fans der etwas härteren Gangart an.

2011 wurde der Kulttempel in den ehemaligen Hallen des SAINT eröffnet. Der Club hat sich in Oberhausen und Umgebung schnell einen Namen gemacht schließlich kocht hier jedes Wochenende die Stimmung. Das Ruhrgebiet mag zwar viele Clubs haben, aber kaum einer ist so kultig und einzigartig wie der Kulttempel. Dass hier Fans dunklerer und härterer Musik auf ihre Kosten kommen, zeigt sich auf im Inneren des Clubs. An den Backsteinwänden hängen, wie für die Szene typisch, bedruckte Stoffe, auf denen Kirchenfenster abgebildet sind. Zudem zieren Totenköpfe, Holzkreuze, Skelette und vieles mehr die Wände um den Gothic-Look perfekt zu machen. Die Tanzfläche nimmt den größten Bereich ein und eignet sich perfekt zum Handbangen oder Pogen. Auf der Bühne stehen vor einer Art Altar regelmäßig gestandene Rocker, die mit Gitarrenriffs ihrem Publikum gehörig einheizen. Wem es unten zu eng und heiß wird, der kann auf der Galerie über der Bühne das Treiben von oben beobachten! Mehrere Bars sorgen zudem für die nötige Erfrischung!

Durch die Lage in einer Art Industriegebiet kann hier die Musik so laut aufgedreht werden bis sich die Wände biegen – denn Nachbarn gibt es hier kaum! Also kommt in den Kulttempel und feiert eure Rock-Idole! Die Straßenbahnlinie 112 bringt euch bequem hin (Haltestelle: Arbeitsamt). Autofahrer finden in der Umgebung zahlreiche Parkplätze und wer Hunger bekommt, kann sich im nahe gelegenen McDonald’s stärken!