Nabucco - Oper von Giuseppe Verdi

ie große FreiheitsOper NABUCCO von Giuseppe Verdi ist ein Oper-Spektakel von besonderer Bedeutung, mit erstklassigen italienischen und internationalen Solisten, begleitet vom Philharmonieorchester und Chor Klausenburg unter der Leitung von Maestro Cristian Sandu. Der Aufstand der Babylonier und der weltberühmte Gefangenenchor erwartet die Zuschauer mit einer besonderen klassischen Inszenierung, mit neuen Bühnenbildern, prachtvollen Kostümen und einem harmonierenden Ensemble. Der Nabucco schlechthin ist der italienische Starbariton Alfio Grasso, der diese Hauptrolle auf unzähligen Bühnen der Welt gesungen hat. Seine vermeintliche Tochter „Abigail“ wird von Sopranistin Maria Ogueta von internationalem Rang dargestellt. Der große Chor und das Philharmonische Orchester des Operhauses Klausenburg mit 100 Mitwirkenden sowie die neuen Bühnenbilder, werden das alte Babylon und den Freiheitskampf der Israeliten zum Leben erwecken. Die künstlerische Leitung liegt bei Maestro Cristian Sandu, ein junger Dirigent der international von sich sprechen lässt und mit dieser gelungenen Inszenierung dem Publikum einen unvergesslichen Abend bereiten wird. Der besondere Reiz dieser Aufführung liegt in der besonderen Atmosphäre, welche die Inszenierung zu einem sonderbaren Erlebnis macht.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.