Nabucco - Klassik Open Air - Giuseppe Verdis prachtvolle Oper

Schlossplatz 2
42659 Solingen

Veranstalter: Paulis Konzertagentur, Jasperallee 35, 38102 Braunschweig, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist bereits AUSVERKAUFT!

Veranstaltungsinfos

Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Es erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.

Man muss NABUCCO mit dem weltberühmten Gefangenenchor wenigstens einmal unter freiem Himmel und in einer grandiosen Inszenierung erlebt haben. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Open Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung. Hier gilt es Aufführung und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Dies ist der Oper bei ihren bisherigen Sommer Open Air Aufführungen mit bisher über 2 Millionen Zuschauern hervorragend gelungen.

Ort der Veranstaltung

Schloss Burg
Schloßplatz 2
42659 Solingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in einer der schönsten Wanderlandschaften Deutschlands, dem bergischen Land, liegt Schloss Burg. Die größte rekonstruierte Burganlage Nordrhein-Westfalens war jahrhundertelang Ort spannender Geschehen und wartet auch heute noch mit attraktivem Angebot auf.

Anfang des 12. Jahrhunderts erbaute Graf von Berg seinen Stammsitz auf einer Anhöhe über der Wupper. Seit 1385 diente es zwar nicht mehr als hauptsächlicher Wohnsitz, aber doch noch als Jagdschloss und wurde für zeremonielle Zwecke genutzt. Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde Schloss Burg zerstört und dem Verfall preisgegeben. Ab 1890 erfolgte schließlich der möglichst historische Wiederaufbau der Anlage, doch 1920 brannten einige Gebäude vollständig aus.

Heute sind die historischen Räume, wie der Ritter- und Ahnensaal, die Kapelle und die Kemenate, die Hauptattraktionen von Schloss Burg. Zusätzlich dazu sind im Museum zahlreiche Gemälde, Jagdutensilien, Rüstungen und Kettenhemden oder antike Möbel zu sehen. Viele Räume können auch privat gemietet werden, um hier Hochzeiten, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten zu begehen. In historischem Ambiente des Rittersaals, der Kapelle oder der Ahnengalerie werden Ihre ganz persönlichen Feiern zu einem besonderen, unvergesslichen Erlebnis.