MYRATH - The Magical Tour

Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Tickets from €24.00

Event organiser: Manfred Hertlein, Wörthstrasse 13, 97082 Würzburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €24.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Die neue Progressive-Metal-Offensive kommt aus Tunesien. Myrath sind 2020 mit ihrer "The Magical Tour" und dem Album "Shehili" auf Achse und sorgen bei ihren Konzerten für einen Abriss, der sich gewaschen hat.

"Believer", "Dance" und "No Holding Back" sind gefeierte Hits des Quintetts und garantieren frenetische Live-Shows, die das Publikum von der ersten Sekunde an in den Bann ziehen. Mit ihrer Kombination aus Metal und orientalischen musikalischen Einflüssen begeistern Myrath Fans auf der ganzen Welt.

Trotz ihres mittlerweile erarbeiteten Standings in der Szene begannen Myrath ganz klein wie jede andere Band. Im Jahr 2001 gründete Gitarrist Malek Ben Arbia zusammen mit zwei Freuden X-Tazy. Zunächst begnügten sich die Herren noch im Nachspielen von Covern, bald überwog aber schon der eigene Schaffensdrang. Man holte sich weitere Musiker zur Verstärkung dazu, änderte den Bandnamen in Myrath und nahm fleißig Demo-Tapes auf. Danach dauerte es nicht mehr lange und ein erster Plattenvertrag stand ins Haus. Mit den Alben "Hope", "Desert Call" und "Legacy" erspielten sich Myrath eine treue Fangemeinde und etablierten sich fest im Musikgeschäft. Seitdem geht es für den Fünfer steil bergauf und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Myrath sind wohl das, was man eine gestandene Live-Band nennen kann. Hier sitzt jedes Riff, die Drums klatschen und der Gesang klingt so klar wie auf Platte. Lasst euch diese Band nicht entgehen, wenn sie auch in eurer Nähe die Halle zum Beben bringt. Jetzt Ticket sichern!

Location

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.