My fair Lady

Landestheater Detmold  

Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

Tickets from €35.50
Concessions available

Event organiser: Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH, Im Kurpark , 32545 Bad Oeynhausen, Deutschland

Tickets


Event info

Musical von Frederick Loewe Buch von Alan Jay Lerner
Eliza Doolittle, ein Blumenmädchen mit Herz und Verstand, fällt dem Sprachforscher Henry Higgins durch ihren ordinären Dialekt auf. Er schließt mit seinem Freund Oberst Pickering eine Wette ab, in der es darum geht, binnen weniger Wochen aus der, wie Higgins sagt, »Rinnsteinpflanze « Eliza eine Grande Dame werden zu lassen. Womit Higgins allerdings nicht gerechnet hat, ist, dass neben dem »dienstlichen« Verhältnis zu Eliza plötzlich auch die Liebe eine große Rolle spielt. Eine herzerfrischende Mischung aus Gesellschaftssatire, Geschlechterkampf, Sprachglosse, Liebesgeschichte und bezaubernder Musik. Die Autoren des Stückes schrieben für ihren Welterfolg hinreißende Dialoge und Evergreens wie »Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen«, »Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht« und »Hei, heute Morgen mach’ ich Hochzeit«. Das Musical »My Fair Lady« wurde am 15. März 1956 in New York uraufgeführt und brach sämtliche kommerziellen Rekorde des Musiktheaters.

Location

Theater im Park
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen
Germany
Plan route

Im Zentrum des Kurparks in Bad Qeynhausen bietet das „Theater im Park“ unter dem Motto „frische Produktionen statt Konservenkost“, abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm und hat sich über die Jahre zu einer bedeutenden Kultureinrichtung in der Region entwickelt.

Seit nun mehr als 90 Jahren unterhält das Drei-Sparten-Theater seine Besucher mit Schauspiel, Tanz und Musik. Facettenreichtum wird hier groß geschrieben: Der Spielplan reicht von Klassik über Moderne, Comedy, Boulevard bis hin zu „Crime-Time“ und lockt in jeder Spielzeit mit brandneuen Stücken Theaterbegeisterte an. Immer wieder ein Höhepunkt sind zudem die Sinfoniekonzerte der Bielefelder Philharmoniker sowie der Nordwestdeutschen Philharmonie. Auch Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz: Auf Märchenproduktionen wie „Rumpelstilzchen“ können sich die Kleinen, auf Jugendtheater die etwas Größeren freuen.

Um den Theaterbesuch abzurunden, besteht die Möglichkeit sich gastronomisch im Foyer verwöhnen zu lassen oder ein Zwei-Gänge-Menü im Theaterdinner-Restaurant zu genießen. Hier wird der Abend zu einem kulturellen Erlebnis auf höchstem Niveau!