MURS (Living Legends)

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin

Tickets ab 18,60 €

Veranstalter: Marco Fleck, Gemenweg 64, 48149 Münster, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 18,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlen den normalen Preis. Eine Belgeitperson hat freien Eintritt.

Es gilt das JuSchG: Jugendliche ab 14 Jahren dürfen die Konzerte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

– MURS –
For over two decades, Murs has fearlessly rapped with power, poise, and purpose. Picking up a mic in high school, he founded 3 Melancholy Gypsys before logging time in influential West Coast collective Living Legends. Following his 1997 solo debut F’Real, he unleashed a string of underground classics, including The End of the Beginning for EL-P’s Definitive Jux [2003], the major label breakout Murs for President [2008], and the critically acclaimed Have A Nice Life [2015]. The latter earned praise from the likes of Pitchfork, HipHopDX, and XXL who wrote, “Murs utilizes the full arsenal of his skills to craft an album with the same passion as an artist introducing himself to the world for the first time.” Most recently, 2017’s Captain California maintained that momentum andwent Top 25 on the Billboard Independent Albums Chart.
Simultaneously, he remains the consummate “rapper’s rapper.” Between six lauded collaborative releases with 9th Wonder, he joined forces with Sacha Jenkins and iconic Bad Brains bassist Daryl Jennifer in The White Mandingos and shared bars with everybody from Kendrick Lamar and E-40 to Snoop Dogg and Warren G. 2016 saw him make history by setting a Guinness World Record by “Rapping for 24 Hours Non-Stop” during a Twitch.tv livestream. Entering the studio in November 2017 with producer Michael “Seven” Summers, a series of trials and tribulations triggered the 14 songs comprising his 15th full-length and fourth for Strange Music, the aptly titled A Strange Journey Into The Unimaginable—which drops on his fortieth birthday March 16, 2018.
– Rick Florino, February 2018
Promo links

*New Single* – Melancholy
https://www.youtube.com/watch?v=iE30rLaDuDQ

*New Single* – Same Way (feat. Tech N9ne)
https://www.youtube.com/watch?v=x4QpFY4srQk

A Strange Journey Into The Unimaginable – Interview Part 1
https://www.youtube.com/watch?v=UI4JF-ovoiM

A Strange Journey Into The Unimaginable – Interview Part 2
https://www.youtube

Ort der Veranstaltung

Musik & Frieden
Falckensteinstraße 48
10997 Berlin
Deutschland
Route planen

Wo früher Models im renommierten Modehaus über den Laufsteg schwebten, geht heute ordentlich die Post ab: Mit der Kulturstätte „Musik & Frieden“ ist in den Räumlichkeiten des ehemaligen Magnet Clubs ein neuer Liveclub in Berlin geboren, der nun den Partybetrieb des Magnet Clubs und des benachbarten Comet Clubs ablöst und somit die Geschichte dieser beliebten Szene Berlins weiterlebt.

Seit September 2015 wird mit „Musik & Frieden“ das Konzept der beiden ehemaligen Clubs größtenteils weitergeführt. Immer noch sorgen wilde Partys und Live-Konzerte mit Alternative, Rock, Indie, Ska, Rock’n’Roll, Soul, oder aber auch Heavy Metal für super Stimmung in der Berliner Szene. Mit viel Platz zum Tanzen auf einem großen Mainfloor mit Podesten und dem kleineren Floor ist der Club „Musik & Frieden“ für feierwütige Berliner genau der richtige Ort. Für die Abkühlung zwischendurch gibt es einen Außenbereich, der als typischer Berliner Hinterhof daherkommt und so für das passende Lokalkolorit sorgt.

Die Kulturstätte befindet sich am Rande Kreuzbergs, direkt am südlichen Ende der historischen Oberbaumbrücke. Von der U-Bahn-Station Schlesisches Tor sind es nur wenige Gehminuten, bis man den Club „Musik & Frieden“ erreicht und die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln garantiert ausgelassene Parties und Konzertbesuche in Berlin.