Murat Coskun mit FisFüz & Misafir

Heimat aus Tönen  

Herrenstraße 5
79539 Lörrach

Tickets ab 25,00 €

Veranstalter: Burghof Kultur- und Veranstaltungs GmbH, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 25,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Abos, Ermäßigungen, Rollstuhlplätze nur über Kartenhaus im Burghof buchbar,
Tel. +49(0)7621/ 94 0 89-11,12
Ermäßigungen nicht bei Sonderveranstaltungen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit seinen interkulturellen Projekten, allen voran dem Rahmentrommel-Festival Tamburi Mundi, ist der Freiburger Perkussionist Murat Coskun international ein Begriff geworden. Nun hat er eine ganz neue Begegnung auf die Beine gestellt, bei der sich zwei Trios unter dem Motto „Heimat aus Tönen“ gegenüberstehen.

Auf der einen Seite steht Coskuns Stammformation FisFüz: Mit seinen Bandkollegen Annette Maye und Gürkan Balkan feiert er gerade das zwanzigjährige Bestehen dieses einzigartigen Ensembles, das in seinen Eigenkompositionen Oriental Jazz, Farben vom Bosporus bis Andalusien, von Korea bis Persien kammermusikalisch mit Klassik und Barock verwebt. Die Gäste von Misafir sind dem Burghof-Publikum schon von der Veranstaltung „Begegnungen. Heimatlos – Heimat finden“ vertraut: Mit dem syrischen Oudspieler Samir Mansour und seinem türkischen Landsmann Muhittin Kemal Temel an der Zither Kanun, gibt Coskun hier einen spannenden Einblick in die hochvirtuose orientalische Klangkunst, wie sie auch an der Popakademie Mannheim neuerdings gelehrt wird.


Mit: FisFüz – Annette Maye (Klarinette); Gürkan Balkan (Oud, Gesang); Murat Coskun (Rahmentrommel, Perkussion, Gesang) | Misafir – Samir Mansour (Oud, Gesang); Muhittin Kemal Temel (Kanun, Gesang); Murat Coskun (Rahmentrommel, Perkussion, Gesang)

Ort der Veranstaltung

Burghof Lörrach
Herrenstrasse 5
79539 Lörrach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Von außen lockt der Burghof Lörrach mit einer architektonisch interessanten Fassade, im Innern überzeugt er durch ein hochwertiges und buntes Programm. Schon längst ist diese Location zu einem der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region avanciert.

Ende der 1990er öffnete der Burghof das erste Mal seine Tore. Durch die Eröffnung löste der Burghof die Lörracher Stadthalle in ihrer Funktion ab und wurde zum neuen Kultur- und Veranstaltungszentrum. Seitdem werden hier Konzerte, Theater- und Kulturveranstaltungen jeder Art geboten. Besonderes Highlight ist das alljährlich stattfindende „Stimmenfestival“, das auf verschiedensten Bühnen im Dreiländereck untergebracht wird. Zu dieser Zeit wird der Burghof als „Haus der Stimmen“ zu einem Publikumsmagneten und Markenzeichen der Stadt Lörrach. Der große Erfolg des Hauses kommt nicht von ungefähr. Der Burghof Lörrach schafft den Spagat zwischen Neuem und Altem, Etabliertem und Experimentellem, regionaler Verankerung und Weltoffenheit. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Erleben Sie besondere Abende in besonderem Rahmen.

Lassen Sie sich vom Haus und den Künstlern in fremde Welten entführen und genießen Sie national und international gefeierte Shows. Der Burghof Lörrach hat es schon längst zu überregionaler Bekanntheit geschafft.