Multiphonics Festival 2018 on Tour - hr-Bigband feat. Gianluigi Trovesi - DEDALO / ensemble FisFüz + Jean-L. Matinier & Arkady S

Alte Schlosserei
Zufahrt über Goethering, Werkseinfahrt EVO
63067 Offenbach

Tickets ab 26,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Multiphonics e.V., Händelstr. 10, 50674 Köln, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,50 €

Ermäßigung

je 21,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende, Personen im Rollstuhl und Personen mit Schwerbehinderung. Begleitpersonen (B im Ausweis) benötigen die Normalpreiskarte.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Multiphonics Festival 2018 on Tour präsentiert:
HR-BIGBAND FEAT. GIANLUIGI TROVESI

Musikalische Leitung: David Grottschreiber Solisten: Gianluigi Trovesi / Annette Maye

Die international bekannte hr-Bigband gibt ein seltenes Gastspiel auf Offenbacher Boden, und dies mit einer Premiere: Erstmals trifft hier eine der weltbesten Formationen ihrer Art auf den Großmeister des italienischen Jazz, Gianluigi Trovesi, und gibt mit ihm sein gefeiertes Programm „Dedalo“ zum besten. 2001 wurde Trovesi eingeladen, ein Werk für die WDR-Bigband zu schreiben. „Dedalo“ wurde damals ein internationaler Hit, gewann den Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2002 und transportierte Trovesis mediterrane Musikkonzeption voller Melodien und mitreißendem Schwung nicht nur über die Alpen, sondern auch in die Herzen der Musiker der Big Band und - nicht zuletzt - des Publikums. Nun taucht die hr-Bigband gemeinsam mit Trovesi erstmals in seine musikalische Welt ein, tummelt sich mit überschäumender Spielfreude, geschliffenen Satzpassagen und glänzenden Soli in der einzigartigen, erfrischenden Verschmelzung aus Jazz und verschiedensten klassischen und populären Musikstilen Europas. Ein mediterranes Jazz-Fest!

ENSEMBLE FISFÜZ FEAT.
JEAN-LOUIS MATINIER
& ARKADY SHILKLOPER

Jean-Louis Matinier / Arkady Shilkloper / Annette Maye Murat Coskun / Gürkan Balkan

Für The Eurasian Project lädt das ensemble FisFüz zwei der interessantesten Improvisateure Europas ein: den französischen Akkordeonisten Jean-Louis Matinier und den aus Russland stammenden Multi-Hornisten Arkady Shilkloper. Gemeinsam wandeln sie durch die Musik Osteuropas und Mittelasiens und nehmen sich Kompositionen und traditionelle Lieder unterschiedlicher Epochen vor. Es ist ein spezifisch eurasischer Charakter, der sich wie ein roter Faden durch das Repertoire zieht und die pulsierenden Rhythmen nomadischer Reitervölker mit den klaren Formen und Harmonien der westlichen Musik paart. Seit Mitte der 1990er-Jahre steht das ensemble FisFüz für seine einzigartige Mischung aus Eigenkompositionen, der Bearbeitung zumeist orientalischer Melodien und jazziger Improvisation.

Anfahrt