MR ŽARKO feat. BOJAN KRSTIC ORKESTAR

Kochstraße 132
04277 Leipzig

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Menschen mit Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis zahlen den Normalpreis. Die Begleitperson hat am Tag der Veranstaltung freien Eintritt (ein Ticket für beide Personen).
print@home

Veranstaltungsinfos

Mr Žarko, eine grandiose Band aus dem Berliner musikalischen Schmelztiegel mit »heavy gypsy beats & folcloristical madness« und phänomenalen Musikern aus der Türkei, Rumänien, Serbien, Bulgarien und Deutschland präsentieren ihre frisch komponierten Hits zusammen mit keinem geringeren als dem virtuosen Champion und Gewinner der »Goldenen Trompete« 2015 und des »Besten Orchesters« 2017 im legendären Bläserwettstreit in Guča - mit Bojan Krstić und seinem Orkestar aus Serbien!

Für ihr aktuelles Album „Balkan Herbal Clinic“ reisten die Musiker von Mr Žarko ins südserbische Vladičin Han, der definitiven Hochburg der allerbesten Balkan-Trompeter, für viele wilde und unvergessliche Recording-Sessions gemeinsam mit dem Bojan Krstić Orkestar. Und seitdem stehen beide Bands für exklusive Konzerte gemeinsam auf der Bühne!

Der Westen trifft auf Osten, der Norden auf Süden – und Vladičin Han trifft Berlin. Seid gespannt auf »songs of laughter, pain, dances and tears«, aufgeführt von der Band des Komponisten, Mr Žarko, zusammen mit dem atemberaubenden Bojan Krstić Orkestar. Ein synchrones Bündel aus zwei Bands und 14 Musikern wird euch in ein berauschendes Gypsy-Brass-Delirium zaubern, und verspricht eine ekstatische Show voll entrückter Energie und explodierender Leidenschaft!

Ort der Veranstaltung

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.