Mozart con Tromba (#48)

Matthias Höfs & Ensemble  

Schloss 1
74595 Langenburg

Tickets ab 28,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturstiftung Hohenlohe, Allee 17, 74653 Künzelsau, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Matthias Höfs Trompete / Anke Dill Violine / Stefan Fehlandt Viola / Gustav Rivinius Cello / Florian Wiek Klavier

Mozart pur, aber außergewöhnlich anders, denn heute spielt die Trompete wirklich die „erste Geige“. So etwa bei den Streichquartettsätzen des heutigen Programms. Zudem übernimmt die Trompete den Flöten- und Klarinettenpart in den eigenen Bearbeitungen für Trompete und Klavierquartett. „Mozarts Musik bekommt mit der Trompete eine ganz andere Aussage“, erklärt Höfs selbst. So wie ein Goldschmied aus blankem Metall ein Schmuckstück formt, so macht es das Ensemble mit dem Klangmaterial – mit filigraner Dynamik und unvergleichlicher Technik. Wer zuhause kein Orchester hatte, setzte „auf die Harmonie“ – allen voran Mozart selbst, der von vielen seiner Opern Harmoniemusiken anfertigte. Mit anderem Instrumentarium ergaben sich sofort andere Orte, an denen die Musik erklingen konnte, fanden sich andere Menschen, die diese Musik zu Gehör bekamen. Und somit steht das heutige Konzert in musikalischer Tradition mit den Hohenloher Schlössern, in denen sehr viel „Harmonie“ musiziert wurde.

Ort der Veranstaltung

Schloss Langenburg
Schloss 1
74595 Langenburg
Deutschland
Route planen

Das Schloss Langenburg mit seinen großzügigen Park- und Gartenanlagen ist seit den 50er Jahren Luftkurort und Ausflugsziel für zahlreiche Touristen. Das Schloss und die historische Altstadt von Langenburg liegen hoch über dem wunderschönen Jagsttal auf einem Bergrücken.

Das Schloss Langenburg liegt im Landkreis Schwäbisch Hall im Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Seit dem 13. Jahrhundert wird das Schloss von der Fürstlichen Familie Hohenlohe bewohnt und noch heute hat der Fürst zu Hohenlohe-Langenburg dort seinen Wohnsitz. Ein Teil des Schlosses ist jedoch für die Öffentlichkeit zugängig, so zum Beispiel das Schlossmuseum, das Deutsche Automuseum sowie die Schlosskapelle von 1627, der barocke Schlossgarten und der Innenhof im Renaissance-Stil. Diverse Räumlichkeiten des Schlosses können auch für private Veranstaltungen gemietet werden. Dazu zählt u.a. der Vier Jahreszeitensaal mit seiner einzigartigen Stuckdecke aus der Zeit der Spätrenaissance, der Platz für 80-150 Personen bietet. Der prächtige Barocksaal eignet sich für Konzerte und andere Großveranstaltungen für bis zu 300 Personen. Das 1950 eröffnete Schlosscafé war unter anderem mit verantwortlich für den touristischen Aufstieg des Schlosses. Heute finden in den Räumlichkeiten des Schlosses zahlreiche Sonderführungen sowie kulturelle Veranstaltungen, Hochzeiten und Tagungen statt.

Kommen Sie in das Schloss Langenburg und erleben Sie in historischer Umgebung eines der vielen kulturellen Highlights! Tickets dafür erhalten sie bei Reservix.