Mother´s Cake - + Desert Mountain Tribe

Hafenstr. 34 Deu-48153 Münster

Tickets ab 14,20 €

Veranstalter: Gleis 22, Hafenstr. 34, 48153 Münster, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer zahlt, Begleiter umsonst.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Progressiv, psychedelisch, düster, funky – mit diesen Zutaten backt die Band Mother’s Cake ihre Musik und wirbelt mit ihren Alben wie „Creations’s Finest“ oder „Love the Filth“ ordentlich Staub auf. Ihre Shows sind geprägt von roher, purer Energie und ließen auch schon Rock-Größen wie die Deftones, Iggy Pop and the Stooges, Limp Bizkit, Anathema oder Pentagram aufhorchen, für die sie bereits zahlreiche Opener gespielt haben.

Die Band wurde 2008 von den Musikern Yves Krismer, Benedikt Trenkwalder und Jan Haußels gegründet. Nach zahlreichen kleineren Auftritten in Tirol und einer erfolgreichen Teilnahme beim Austrian Band Contest folgten immer größere Konzerte und Tourneen ins Ausland. Ihre „Endless Space Tour“ brachte Mother’s Cake 2014 bis nach Australien, woraufhin sie auch in Deutschland mit „Creation’s Finest“ ihr Debüt feierten. Im selben Jahr konnten sie ihr großes Video-Projekt „Off the Beaten Track“ realisieren, eine Konzertaufzeichnung im alten Innsbrucker Propolis.

Auf ihren Konzerten schaffen es die drei von Mother’s Cake immer wieder, ein wahres Funkrock-Feuerwerk abzubrennen. Auf das Publikum warten funky Rhythmen, asymmetrische Melodien und wütende Gesänge, die einfach zu jeder druckvollen Show der gelobten Liveband gehören.

Ort der Veranstaltung

Gleis 22
Hafenstraße 34
48153 Münster
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wo kann man heute noch in entspannter Atmosphäre Leute treffen, echte Rockmusik genießen und ausgelassen feiern? Das Gleis 22 in Münster ist so ein Ort! In einem ehemaligen Bahngebäude ist ein alternativer Club entstanden, der sich mit einem einzigartigen Konzertprogramm bereits deutschlandweit einen Namen gemacht hat.

So bunt wie das Graffiti an der Hauswand ist auch die Zusammensetzung der Besucher. Sogar die Veranstalter – übrigens alle ehrenamtlich tätig – nennen sich selbst einen bunten Haufen verrückter Musiknerds, die einfach nur eine gute Zeit haben wollen. Doch wenn es darum geht, die bedeutendsten Bands für einen Abend zu gewinnen, dann sind sie echte Profis. Jimmy Eat World, The Hives, Mando Diao oder Deichkind waren schon hier und immer wieder entdeckt man auch neue, unbekannte Talente. Nicht umsonst wurde das Gleis 22 bereits mehrmals zum besten Musikclub Deutschlands gewählt. Und wenn gerade mal kein Rockstar auf der Bühne steht, ist hier trotzdem immer was los. Beispielsweise wenn namhafte DJ auflegen und sich die Tanzfläche mit Party-Menschen füllt.

Seit 1987 belebt das Gleis 22 die Musik- und Partyszene Münsters wie kein anderer Club. Insgesamt 300 Zuschauer können jeden Abend dabei sein und Livemusik aus den Bereichen Indie, Alternative oder Electro erleben. Worauf warten Sie also noch? Schauen Sie vorbei!