Moritz Netenjakob - Multible Sarkasmen

Am Küchengarten 3 - 5 30449 Hannover

Tickets ab 18,30 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: TAK - die Kabarett-Bühne, Stephanusstr. 29, 30449 Hannover, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Witz und Humor scheinen seine Lebensbestimmung zu sein, denn so erfolgreich wie Moritz Netenjakob in der deutschen Comedy-Szene ist, kann man sich gar nicht vorstellen, dass er je etwas anderes mache würde. Dabei sagt Ihnen der Name gar nichts? Moritz Netenjakob ist der Mann, der hinter den Erfolgen der großen Comedy-Formaten Deutschlands steckt. „Switch“, „Ladykracher“, „Stromberg“ oder „Die Wochenshow“ sind nur einige Beispiele. Mit seinen Romanen „Macho Man“ und „Der Boss“ wagt er sich auf literarischen Boden, natürlich ohne dabei den Humor aus den Augen zu verlieren.

Moritz Netenjakob ist einer der derzeit gefragtesten Comedy-Autoren. Neben seiner Tätigkeit als Gagschreiber ist er selbst als Kabarettist und Comedian unterwegs, zum Beispiel im Quatsch Comedy Club oder bei Nightwash. Sein Debüt-Roman „Macho Man“ war monatelang auf der Spiegel Bestseller-Liste und verschaffte dem einen oder anderen Leser Muskelkater vor Lachen.

Obwohl man ihn eher im Hintergrund kennt, ist Netenjakob auch auf der Bühne ein echter Kracher. Erleben Sie diesen sympathischen Grimme-Preisträger (für „Stromberg“) und Bestseller-Autor in eigener Sache. Stand-up Comedy, die von vorne bis hinten Lachen verspricht

Ort der Veranstaltung

TAK - die Kabarett Bühne
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover
Deutschland
Route planen

Das Theater am Küchengarten in Hannover, kurz TAK, ist die einzige professionell betriebene Kabarett-Bühne in Niedersachsen und nimmt somit einen besonderen Status im Kulturleben der Region ein.

Seit der Gründung 1987 gestaltet das TAK sein Programm unter dem humoristischen Motto „Maden in Germany“. Dieses verdeutlicht zum einen die thematische Fokussierung auf Satire, die mit kritischem Unterton Themen aus Politik und Alltag behandelt und durch den Kakao zieht. Zum anderen lässt sich aus dem Motto die positive Einstellung des Hauses gegenüber einer Nachwuchsförderung ableiten. Junge deutsche Talente des Kabaretts dürfen sich hier wie die Maden im Speck fühlen, denn sie bekommen die Chance sich vor Publikum zu beweisen und erste Erfahrungen in einem professionellen Umfeld zu sammeln. Honoriert werden die herausragenden Leistungen der Künstler mit der hauseigenen Auszeichnung „Gaul von Niedersachsen“, den schon beispielsweise Volker Pispers oder Urban Priol erhalten haben, sowie mit dem Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“.

Das TAK sieht es als seine kulturelle Aufgabe an, gehobene Satire im Norden Deutschlands zu verbreiten und einem immer größer werdenden Publikum zugänglich zu machen. Mittlerweile präsentiert das Haus neben Gastspielen auch eigene Produktionen und kommt auf insgesamt 170 Vorstellungen pro Saison. Wer qualitativ hochwertige Satire zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!