Moritz Netenjakob - Mit Kant - Zitaten zum Organismus

Das neue Satire Programm  

Kölnstr. 367
53117 Bonn

Tickets ab 14,40 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturrraum Auerberg - SKM Aufbruch gGmbH, Kölnstr. 367, 53117 Bonn, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 14,40 €

Ermäßigt

je 11,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das neue Satire- Programm

Moritz Netenjakob ist nicht Solo-Künstler, sondern Ein-Mann-Ensemble.
In seinem neuesten Programm bringt der Bestseller-Autor und Grimme-Preisträger prominente und weniger prominente Deutsche in brüllend komische Situationen – mit sarkastischem Esprit.

Netenjakob vergleicht deutsches und südländisches Flirtverhalten, schickt Dorfbewohner in eine moderne Theaterinszenierung und zeigt, wie sich ein Lehrerehepaar beim erotischen Rollenspiel in der eigenen Political Correctness verheddert.

Ein türkischer Fabrikant verzweifelt an unseren DIN-Normen; ein deutscher Filmproduzent will nicht, dass die Titanic sinkt; und Udo Lindenberg, Jan Delay sowie Herbert Grönemeyer reagieren auf den Angriff eines Ufos.

In seinen Geschichten gelingt Moritz Netenjakob das Kunststück, exakte Alltagsbeobachtung, beißende Satire und warmherzige Figurenzeichnung zu einem Panoptikum deutscher Befindlichkeiten zu verweben, das vor allem eins ist: sehr, sehr komisch.

"Herrlich abgedrehte Szenen, die von seiner stupenden parodistischen Fähigkeit und jeder Menge selbstironischer Attacken leben"
(Kölner Stadt-Anzeiger)

"Zwerchfellmassage mit intellektuellem Anspruch" (WAZ)

"Das Publikum kriegt sich kaum mehr ein" (Rotenburger Kreiszeitung)

Ort der Veranstaltung

Kulturraum Auerberg
Kölnstraße 367
53117 Bonn
Deutschland
Route planen

2007 wurde der Kulturraum Auerberg der SKM – Aufbruch gGmbH ins Leben gerufen, mit dessen Hilfe „Kultur für zwei Seiten“ vermittelt werden soll.

Ein breites Spektrum an kulturellen Angeboten (Ausstellungen, Lesungen, Musik, Kabarett u.v.m.) soll zum einen den Besucherinnen und Besuchern die Dienstleistungen des sozialen Trägers nahebringen, zum andern ermöglichen wir den Gästen einen preisgünstigen Zugang zu hochwertiger kultureller Unterhaltung. Ziel ist es, u.a. auch ein kulturferneres Publikum anzusprechen und für Kunst und Kultur zu begeistern.

Die Bühne befindet sich in einem Gebrauchtwarenkaufhaus, verkehrsgünstig im Bonner Norden an der Kölnstr. 367. gelegen. Bei freier Platzwahl wird für bis zu 200 Gäste bestuhlt, ein Cafe versorgt die Gäste mit Getränken und Snacks und direkt vor dem Eingang befinden sich etwa 70 Parkplätze.