Mordende Gärtner an Bord ~ 2017 - Mords-Lieder zum Dinner

Märkisches Ufer / Ecke Am Köllnischen Park 10179 Berlin

Tickets ab 75,25 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Reederei Riedel GmbH, Nalepastraße 10 -16, 12459 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Grundpreis

Erwachsener

je 75,25 €

Kind (3-14 Jahre)

je 38,13 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Sonderveranstaltungen sind nicht rabattierfähig (Kinder ausgenommen).

Bitte beachten, dass es sich um eine feste Buchung handelt und wir Ihnen auch bei Nichtantritt den
kompletten Preis in Rechnung stellen. Bei Stornierung bis 4 Wochen vor Fahrt berechnen wir 50 %
Stornogebühren des vollen Fahrpreises.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

NEU ~ ab April 2016
Zum 4-Gang Menü serviert Ihnen das Berliner Kriminal Theater dunkle Gestalten und schwarzen Humor an Bord des Schiffes!

Wenn irgendwo ein Mord geschieht, ist mit Sicherheit ein Mörder nicht weit. Und was läge da näher, als den unschuldig mit der Schere am Gebüsch zupfenden Gärtner ins Visier zu nehmen? Schließlich gilt in jedem guten Krimi:

DER MÖRDER IST IMMER DER GÄRTNER

Wir begeben uns auf eine musikalische Spurensuche durch das Krimi-Song-Repertoire – denn schon Reinhard Mey hat es gewusst..., so manche altenglische adlige Lady und mancher steinreiche senile Sir mussten es selbst erfahren: Der Mörder ist immer der Gärtner, und er plant schon den nächsten Coup. Der Mörder war wieder der Gärtner, und der schlägt erbarmungslos zu.

Ob Gift, Schlinge, Pistole, Messer oder herabfallender Blumentopf – ein Mord muss sein! Nicht immer – aber immer öfter ist es der Gärtner! Aber welcher Gärtner...?

Das Berliner Kriminal Theater garantiert in seiner Kriminalrevue für knisternde Spannung und musikalisch (ent)spannende Unterhaltung.

Ort der Veranstaltung

Anleger Märkisches Ufer
Märkisches Ufer / Ecke Am Köllnischen Park
10777 Berlin
Deutschland
Route planen

Wir heißen Sie Herzlich Willkommen an Board, wenn Sie eine unvergessliche Schifffahrt durch Berlin über Spree und Landwehrkanal antreten. Am Anleger Märkisches Ufer wird das Schiff starten und Sie mitnehmen auf ein Berlin-Erlebnis der anderen Art. Hinter dem Bootsanleger liegt der pittoreske, denkmalgeschützte Köllnische Park mit dem Märkischen Museum, in dem Geschichte und Kultur Berlins vom Mittelalter bis zur Gegenwart präsentiert wird.

Vor dem Museum führen ein paar Treppenstufen hinunter an die Spree und zu dem Anleger Märkisches Ufer. Von dort starten viele Ausflugsschiffe – oft mit verschiedenem Unterhaltungsprogramm an Board – in Richtung historisches Stadtzentrum und Regierungsviertel. Die Dampferfahrten führen meistens auch an der Museumsinsel und dem historischen Nikolaiviertel vorbei.

Ob Panorama- oder Salon-Schiff, das Angebot ist groß und bietet für jedermann ein passendes Erlebnis. Die Anlegestelle Märkisches Ufer befindet sich am Historischen Hafen an der Inselstraße/Märkisches Ufer. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Anleger mit den S-Bahn-Linien S5 / S7 / S75, sowie mit der U-Bahn U8 oder den Bussen 248 / N40 / N65 über die Haltestelle „Jannowitzbrücke“ bzw. mit der U2 oder dem Bus 147 – Haltestelle „Märkisches Museum (Berlin)“.