Mord au Chocolat - Dinner Krimi mit bittersüßem Familienzwist

Am Schloss Broich 2-4 Deutschland-45479 Mülheim an der Ruhr

Tickets ab 77,90 €

Veranstalter: Theater auf Tour in Frankfurt am Main GmbH, Hilpertstraße 35, 64295 Darmstadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

je 77,90 €

vegetarisch

je 77,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
- Eine Karte ist gültig für 1 Person im gewählten Termin & Ort
- Preis inkl. Theaterstück & 4-Gang-Menü (Getränke exkl.)
- Sitzplatzreservierung erfolgt nach Bestplatzprinzip
- Tickets sind nicht namensgebunden
- Die Karten aus einer Bestellung werden automatisch zusammen platziert
- Kein Umtausch oder Rückgabe möglich
- Stückdauer: ca. 3-4 Std.
- Mehr Infos: www.dinnerkrimi.de
- FAQ: http://www.dinnerkrimi.de/faq.html
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein bitter-süßer DinnerKrimi mit mörderischen Überraschungen
von Pia Thimon

Es ist ein gutes Gefühl, Vorzugsaktionär bei einem – selbst in wirtschaftlich schweren Zeiten – derart
stabilen Traditionsunternehmen zu sein. Alte preußische Tugenden und Moralvorstellungen werden
aufrecht erhalten und das eigene Firmenlied wird auf jeder Veranstaltung beherzt geschmettert. Die
zartschmelzende Schokolade und die feinen Pralines konnten schon 1712 das preußische Königshaus
überzeugen und haben seitdem nichts an Qualität und Exklusivität eingebüßt.

Doch nun liegt Schokoladenfabrikant und Traditionalist Fritz von Reevenstein, der die kleine ehemalige
Familienconfiserie zu einem florierenden Großunternehmen aufgebaut hat, im Sterben. Deshalb wurde
die außerordentliche Hauptversammlung einberufen, denn es soll schnellstmöglich ein Nachfolger für
den Dahinscheidenden gefunden werden.

Noch vor dem Ableben des Patriarchen entbrennt bei den übrigen Familienmitgliedern ein erbitterter
Nachfolgestreit. In einem Geflecht aus Lügen, Intrigen und Familiengeheimnissen wird schnell klar,
dass die Reevenstein- Nachkommen nicht annähernd so fein und süß sind wie ihre Schokolade und
nicht halb so traditionsbewusst wie ihr Familienoberhaupt. Als unerwartet ein Todesopfer zu beklagen
ist, sind nicht nur die Familienmitglieder sondern alle Anwesenden in eine Mordermittlung verwickelt.
Nur Otto Thate, getreues Faktotum der Reevensteins kann die Familienehre und die Zukunft des
Unternehmens noch retten.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Mülheim an der Ruhr
Theodor Heuss Platz 1
45479 Mülheim
Deutschland
Route planen

Multifunktionalität trifft auf edle, zeitlose Architektur – so könnte die Stadthalle in Mülheim an der Ruhr beschrieben werden. Seit bald 100 Jahren bietet die Stadthalle ihren Besuchern stets ein facettenreiches Programm, das von Opern über Klassikkonzerte bis hin zu Ausstellungen reicht. Die Stadthalle wird auf Grund ihres anmutigen Ambientes nicht umsonst „grande dame“ genannt!

Die Fassade der Stadthalle in Mülheim an der Ruhr stammt zu Teilen aus den 1920er Jahren und zu Teilen aus den 1950er Jahren. Dadurch ergibt sich ein interessanter Kontrast zwischen Neo-Klassizismus und futuristischer Architektur, der erstaunlich harmonisch wirkt. Im Inneren der Stadthalle befindet sich der große Theatersaal, der mit seinen Ledersitzen und der Holzvertäfelung eine ebenso prächtige wie zeitgemäße Ausstattung aufweist. Hier kommt dank modernster Licht- und Tontechnik jegliche Inszenierung bestens zur Geltung! Neben dem Theatersaal sind in der Stadthalle seit den 1950er Jahren noch Tagungsräume sowie ein Restaurant untergebracht. Die Stadthalle ist in Mühlheim fest verankert. Viele Besucher kommen seit ihrer Kindheit hier her und jeder schätzt die außergewöhnliche Atmosphäre in direkter Nähe zur Ruhr und dem Schloss Broich.

Mit ihrer klassischen und zugleich modernen Architektur repräsentiert die Stadthalle Mülheim an der Ruhr perfekt den Charme des Ruhrgebiets. Sie liegt mitten im Herzen von diesem und ist damit auch für Besucher von weiter her gut zu erreichen. Zahlreiche Buslinien (darunter die Linien 122,124 und 131) fahren bis zur Stadthalle. Zudem verfügt das hauseigene Parkhaus über mehr als 600 Parkplätze. Lassen auch Sie sich von diesem imposanten, authentischen wie auch kulturell äußerst reizvollen Gebäude begeistern!