MOOP MAMA - M.O.O.P.TOPIA Tour 2017

MOOP MAMA  

Bahnhofstraße 11 Deutschland-26122 Oldenburg

Tickets ab 28,30 €

Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG, Parkstraße 4, 26122 Oldenburg, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 28,30 €

Rollstuhlfahrer

je 28,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Veranstaltungen mit freier Platzwahl: Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte zahlen den Normalpreis, Begleitperson ist umsonst, benötigt aber ein zusätzliches Ticket. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Tickethotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seit ihrem Debüt „Deine Mutter“ 2011 ist definitiv Schluss mit dem Geheimtipp-Dasein: Wo Moop Mama auftreten, wird getanzt – egal ob am Isarflussufer, im Englischen Garten oder mitten auf der teuersten Shoppingmeile Münchens. Die „Blasmusikanarchos mit Guerillataktik“ (SZ) spielen die mitreißendsten, schweißtreibendsten Konzerte überhaupt und hören nicht auf, bis die letzte Ecke der Halle tanzt und singt!

Entstanden ist die Combo aus Langeweile, die Ideengeber und Saxophonist Marcus Kesselbauer dazu brachte, sich mit den Creme Fresh-Crew-Mitgliedern MC Keno und Bustla zusammenzutun. 2 Trompeter, 1 Altsaxophonisten, 2 Posaunisten, 1 Drummer und 1 Sousaphonisten später hatten sie eine waschechte Marching Band zusammen und begannen, München aufzumischen: mit spontanen Gigs in Parks und vor Unis machten sich die Jungs einen Namen in ihrer Heimat München.

Und seitdem auch im Rest der Republik! Mehr Live-Energie gibt’s nirgendwo sonst. Band gibt alles, Publikum gibt alles und hinterher fahren alle erschöpft heim…. Erschöpft, aber verdammt glücklich!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.