Moop Mama

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 30,60 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 30,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seit ihrem Debüt „Deine Mutter“ 2011 ist definitiv Schluss mit dem Geheimtipp-Dasein: Wo Moop Mama auftreten, wird getanzt – egal ob am Isarflussufer, im Englischen Garten oder mitten auf der teuersten Shoppingmeile Münchens. Die „Blasmusikanarchos mit Guerillataktik“ (SZ) spielen die mitreißendsten, schweißtreibendsten Konzerte überhaupt und hören nicht auf, bis die letzte Ecke der Halle tanzt und singt!

Entstanden ist die Combo aus Langeweile, die Ideengeber und Saxophonist Marcus Kesselbauer dazu brachte, sich mit den Creme Fresh-Crew-Mitgliedern MC Keno und Bustla zusammenzutun. 2 Trompeter, 1 Altsaxophonisten, 2 Posaunisten, 1 Drummer und 1 Sousaphonisten später hatten sie eine waschechte Marching Band zusammen und begannen, München aufzumischen: mit spontanen Gigs in Parks und vor Unis machten sich die Jungs einen Namen in ihrer Heimat München.

Und seitdem auch im Rest der Republik! Mehr Live-Energie gibt’s nirgendwo sonst. Band gibt alles, Publikum gibt alles und hinterher fahren alle erschöpft heim…. Erschöpft, aber verdammt glücklich!

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.