Moonlight Swing - Dizzy Birds

Schlossstr. 1
31535 Neustadt am Rübenberge

Tickets ab 19,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Region Hannover Team Kultur, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,00 €

Ermäßigt

je 13,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind:

Schüler, Studenten, BFD´ler, FSJ´ler,FWD´ler, ALG I/II-Leistungsempfänger sowie Inhaber der niedersächsischen Ehrenamtskarte.

Behinderte Personen (AG/H) zahlen Normalpreis, Begleitperson frei. Diese Tickets erhalten sie nur übr den Veranstalter (tel. 05032-899154)

Unter Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Moonlight Swing im Schloss ist ein Highlight im Veranstaltungsprogramm, das keine/r missen möchte. Zum vierten Mal heißt es also „Get ready to swing!“. Dann öffnet der Tanzsaal und der Tanzboden bebt bei Swing und Jive. Erstmals locken leckere Cocktails an die Bar.

Dizzy Birds ist eine 6köpfige Jazzband aus Berlin, die den ursprünglichen Jazz des beginnenden 20. Jahrhunderts in New Orleans spielt.
Zunächst nur in den der Swing Community und Clubszene Berlins bekannt, sind sie vom Geheimtipp zu einer der angesagten, heißesten Jazzbands der weltweiten Szene geworden und spielen auf internationalen Festivals und Tanz Events, oft auch in Begleitung der besten Musikerinnen und Musiker New Orleans (Meschiya Lake, Russel Wekch, Joseph Fraison…)
Die Jazzmusiker versprechen, dem Bewegungsdrang und der Tanzwut ihrer Zuhörer bis zum Ende ihrer Kräfte nachzukommen, sind aber auch für das sitzende Publikum Ohrenschmaus und Augenweide. Selbst nach dem Konzert muss es noch nicht nach Hause gehen: DJ Mr. Gin präsentiert seine Swing-Spezialitäten.
Dress to impress!

Videos

Ort der Veranstaltung

Schloss Landestrost
Schlossstraße 1
31535 Neustadt am Rübenberge
Deutschland
Route planen

Zwischen 1573 und 1584 entstand im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge die Schlossanlage „Schloss Landestrost“. Herzog Erich II. zu Braunschweig- Lüneburg ließ das Weserrenaissance- Schloss als repräsentativen Wohn- und Verwaltungssitz erbauen. Seit 1997 gehört das Schloss Landestrost der Stiftung Kulturregion Hannover. In den Räumlichkeiten haben sich heutzutage vielzählige Institutionen niedergelassen u.a. das Amtsgericht und die Bibliothek der Stadt Neustadt, das Archiv der Region Hannover und ein Torfmuseum, das die Moorlandschaften westlich von Neustadt dokumentiert.

In den Kellergewölben des Schlosses hat sich bereits 1888 die Sektkellerei Duprès eingerichtet, die hier bis heute Sekt herstellt. Die aufwändig restaurierten, historischen Räumlichkeiten sind beliebte Ausrichtungssorte für kulturelle Veranstaltungen wie Tagungen, Ausstellungen, Bankette oder Konzerte. Besonders der große Festsaal sorgt mit einer einmaligen Atmosphäre für Begeisterung und ist perfekt für Konzerte der klassischen Orchester- und Kammermusik. Die prachtvolle Schlossgartenanlage lädt zum Wandeln und Verweilen ein und bietet eine wunderbare Aussicht über die Leineauen.

Eine Veranstaltung im stilvollen und gemütlichen Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge verspricht ein einzigartiges Erlebnis zu werden. Hier können Sie sich rundum wohlfühlen.