Moon Duo

Frankenstr. 200 Deutschland-90461 Nürnberg

Tickets ab 16,70 €

Veranstalter: GkF - Gesellschaft für kulturelle Freiräume mbH, Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Einlass ab 16 Jahren nur mit gültigem Ausweisdokument.
Begleitung frei für Inhaber eines Behinderten-Ausweises B.
Ein entsprechender Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

The Occult Architecture of Moon Duo’s fourth album - a psychedelic opus in two separate volumes - is an intricately woven hymn to the invisible structures found in the cycle of seasons and the journey of day into night, dark into light. Occult Architecture Vol. 1 will be released February 3rd on Sacred Bones with tours throughout North America and Europe to follow (all dates are below). Details of Vol. 2 will be announced in the coming months. Today, the band, led by guitarist Ripley Johnson and keyboardist Sanae Yamada, share debut single, “Cold Fear.”
Offering a cosmic glimpse into the hidden patterning embedded in everything, Occult Architecture reflects the harmonious duality of these light and dark energies through the Chinese theory of Yin and Yang. In Chinese, Yin means “the shady side of the hill” and is associated with the feminine, darkness, night, earth. Following this logic, Vol. 1 embraces and embodies Moon Duo’s darker qualities — released appropriately in the heart of winter in the Northern Hemisphere.
Written and recorded in their hometown of Portland, Oregon, the two-part epic reflects the hidden energies of rainclouds and sunshine and the deep creep of Northwest forests along with their effect on the psyche, inspired by the occult and esoteric literature of Mary Anne Atwood, Aleister Crowley, Colin Wilson, and Manly P. Hall. 
Sonically the new records represent a dimensional shift in perspective for the band. Just as the season of autumn represents letting go in the form of trees shedding leaves, so Occult Architecture is a shedding of genre tropes, and an inviting in of new textures and soundscapes reflective of the album’s shimmering Yin/Yang qualities.

Ort der Veranstaltung

Z-Bau
Frankenstr. 200
90461 Nürnberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Z Bau in Nürnberg ist eine künstlerische Spielwiese, die kulturellen Freiraum für die unterschiedlichsten Projekte schafft und jeden herzlich willkommen heißt. In den großzügigen Räumen des Hauses findet von Partys und Konzerten über Ausstellungen bis hin zu Literaturveranstaltungen und anderen Kunstprojekten so ziemlich alles statt.

Auf bis zu 5.500m² bespielbarer Fläche leben sich die Künstler, ganz gleich ob bekannt oder Nachwuchs, ob regional oder international, aus und widmen sich gemeinsam den Bereichen Musik, Theater und Literatur. Insgesamt stehen vier Veranstaltungsräume, darunter der Rote Salon, sowie Ateliers, Studios und weitere Projekträume zur Verfügung, in denen Kreativität keine Grenzen gesetzt wird. So wurde auch der Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. feste Instanz im Z Bau, der hier seit 2000 ehrenamtlich arbeitet und für alle Weltoffenen seine Tore geöffnet hat. Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle „Frankenstraße“ entfernt, befindet sich der Z-Bau in attraktiver Lage, für Besucher und Veranstalter!

Das Kulturgelände im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck ist barrierefrei und verfügt außerdem über einen großzügigen Außenbereich, der Künstler und Besucher bei Sonne ins Freie lockt und das Angebot im Z Bau mit einem Biergarten perfekt abrundet.