Moné Hattori, Violine & Franz Liszt Kammerorchester - 73. SKA-Zyklus 2019/20

Moné Hattori, Franz Liszt Kammerorchester  

Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen

Tickets from €27.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Bad Säckingen Tourismus- und Kulturamt, Waldshuter Str. 20, 79713 Bad Säckingen, Deutschland

Tickets


Event info

18:30 Uhr: Gespräch mit Moné Hattori (in egnlischer Sprache)
19:00 Uhr Sektempfang der Badischen Zeitung zum Abschluss des 73. Zyklus‘

Moné Hattori ist die Gewinnerin von fünf internationalen Violinwettbewerben, in einigen gar als jüngste Teilnehmerin aller Zeiten. 1999 in Tokio geboren
gehört Moné Hattori zu den besten Violinistinnen ihrer Generation, konzertierend in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten. Sie spielt auf einer Geige von Pietro Guarneri, Venedig 1743. – Das 1963 gegründete ungarische Franz Liszt Kammerorchester zählt zu den renommiertesten Ensembles in Europa und hat über 200 CDs für namhafte Label aufgenommen.

J.S.Bach: Konzert für Violine und Orchester in a-Moll BWV 1041
Respighi: Antiche Danze e Arie, Suite Nr. 3
Tartini: „Teufelstrillersonate“ g-Moll für Violine und Orchester
Ravel: „Tzingane“ Konzertphantasie für Violine und Orchester
Dvořák: Serenade für Streichorchester in E-Dur op. 22

Location

Kursaal Bad Säckingen
Rudolf-Eberle-Platz 17
79713 Bad Säckingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Kursaal in Bad Säckingen zählt zu einer der wichtigsten Event-Locations der Stadt. Hier bekommen Bad Säckinger aber auch Zugereiste regelmäßig Konzerte aus allen Musikgenres zu hören- von Gypsy-Musik bis Klassik. Ein Konzert im Kursaal in Bad Säckingen ist immer ein wunderbares Erlebnis!

Der Kursaal von Bad Säckingen liegt mitten im Zentrum der kleinen Stadt. Nur ein paar Meter vom Rhein entfernt, der die Grenze zur Schweiz bildet, ist der Kursaal eine wichtige Institution für die Kurstadt. Maximal 500 Gäste finden hier Platz. Durch seine Lage fast schon in der der Schweiz kommen auch gerne Besucher aus dem Nachbarland um das vielfältige Programm zu genießen. Der Saal kann sowohl mit Tischen als auch nur in Stuhlreihen angeordnet werden und eignet sich dadurch für verschiedenste Events. Neben 2 Konferenzräumen bietet er auch Platz für Tagungen aller Art.

Vom Bahnhof aus sind es nur 200 Meter bis zum Kursaal. Damit können Besucher aus dem Umland auf jeden Fall ganz bequem vom Bahnhof aus zu Fuß zum Kursaal spazieren. Autofahrer können ihr Fahrzeug im Parkhaus bei der Post abstellen. Nach dem Konzert eignet sich die idyllische Rheinpromenade oder romantische Altstadt von Bad Säckingen noch zu einem kleinen Spaziergang.