Mondscheintarif

Lehrstraße 6 Deutschland-65183 Wiesbaden

Tickets ab 19,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kammerspiele Wiesbaden, Lehrstr. 6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,50 €

Ermäßigung

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für:
- Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung / Schüler, Studenten
- Begleitpersonen zahlen den Normalpreis

Schauspieler wenden sich bitte direkt an die Kammerspiele Wiesbaden, unter Tel. 0611-98827340
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Das Theaterstück nach dem Bestseller von Ildikó von Kürthy – geistreich, ironisch, spöttisch und brüllend komisch.

Vor genau drei Tagen hatte Cora den besten Sex ihres Lebens. Und das auch noch mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich ungebunden. Sie würde im siebten Himmel schweben, wäre da nicht ein entscheidender Haken: Daniel ruft nicht an.
Und mit jeder Minute, die verstreicht, sieht die Zukunft einsamer und düsterer aus. Ausgestattet mit einer Familienpackung Schokolade, das Telefon immer fest im Blick, lässt Cora die Turbulenzen der vergangenen drei Wochen noch einmal Revue passieren: Die komplette Blamage bei der ersten Begegnung, die Peinlichkeiten der zweiten. Romantische Abendessen zu zweit, Strategieplanung und Lachkrämpfe mit ihrer besten Freundin Jo, schließlich die schicksalhafte Nacht bei ihm - und seitdem: Funkstille.
Hat Daniel sie tatsächlich schon nach der ersten Nacht ad acta gelegt? Als Cora die letzte Hoffnung schon aufgegeben hat, nimmt ihre Geschichte doch noch die entscheidende Wendung.

Ort der Veranstaltung

Kammerspiele
Lehrstraße 6
65183 Wiesbaden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kammerspiele Wiesbaden befinden sich zentrumsnah im neogotischen Seitengebäude der Bergkirche. Als Kammerspiel wird ein Schauspiel in kleinem Rahmen bezeichnet, mit einer intimen Atmosphäre. Dabei liegt der Fokus auf der Wirkung der Gespräche zwischen den Figuren und hat in der Regel eine psychologische Ausrichtung.

Gegründet wurden die Kammerspiele Wiesbaden durch Theaterschaffende, die langjährige Berufserfahrung im Bereich des Schauspiels vorweisen konnten, sei es auf städtischer oder staatlicher Ebene. Sie wollten Produktionsverhältnisse schaffen, die eine lebendige und persönliche sowie künstlerische Entwicklung ermöglichen sollte. Seitdem haben sie sich mit zahlreichen eigenen Produktionen in der Region etabliert.

Die Anreise zu den Kammerspielen erfolgt mit den Bussen der Linie 1 und 8, die nächstbeste Station heißt „Kochbrunnen“. Von hier sind es nun wenige Gehminuten bis zum Theater. Mit dem Auto haben Sie nur wenige Parkmöglichkeiten, von daher wird der öffentliche Personennahverkehr empfohlen.