Moi et les Autres

Forststraße 2
90530 Wendelstein

Tickets ab 21,90 €

Veranstalter: Markt Wendelstein, Schwabacher Str. 8, 90530 Wendelstein, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 21,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Jazzig, swingend, improvisiert – lebendig eben kommt das Swing-Chanson-Quintett Moi
et Les Autres ( MELA) um die Sängerin Juliette Brousset ("Les Brünettes") mit ihrem
dritten Album "Bio" daher und nimmt das Publikum singend und swingend mit
Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug, Banjo, Ukulele und Melodika mit in ihre
Welt.
Mit den musikalischen Wurzeln im traditionellen französischen Chanson kreuzen MELA
ihren Sound mit Jazz, Tango, Balkan-Musik und sogar Klängen aus dem jazzigen New
Orleans.
Ihre Lieder erzählen Geschichten: mal poetisch, mal ironisch, mal melancholisch, mal
voller Wut sind diese Geschichten aus dem realen Leben.
MELA feierten Wettbewerbserfolge u. A. beim Chanson Wettbewerb "Yves Montand" in
Lille (Frankreich) oder dem Wettbewerb „Moulin de Sel“ in Sulzbach, Saar.
Gerd Heger, der Monsieur Chanson in Deutschland, vergab im SWR und DLF das
Prädikat: „Die beste Swing Chanson Band Deutschlands“.

moietlesautres.de

Ort der Veranstaltung

Konzertbühne Jegelscheune
Forststraße 2
90530 Wendelstein
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Aus der anfänglichen Kleinkunstbühne in Wendelstein ist mittlerweile eine deutschlandweit bekannte Institution in Sachen Blues und Jazz geworden, die ihresgleichen sucht. Im historischen Ambiente der Jegelscheune lockt die Konzertbühne mit einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm.

Die Jegelscheune stammt noch aus dem 18. Jahrhundert und wurde im Jahr 1991 mühevoll restauriert und saniert. Das viele Holz versprüht ein wohliges Ambiente und sorgt noch dazu für eine überragende Akustik, die den zahlreichen international renommierten Gästen zugutekommt.

Im Saal der Jegelscheune finden sowohl erstklassige Konzerte der Sparten Blues und Jazz statt, als auch immer wieder Schmankerl anderer Genres. In die Reihe der zahlreichen Stars auf der Bühne der Jegelscheune haben sich schon Gianni Basso, Martin Taylor, Al Jones und Aynsley Lister eingereiht.