Möchten Sie noch? Nein danke!

Martin Clausen  

Fidicinstraße 40
10965 Berlin

Tickets ab 17,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Thikwa e.V., Fidicinstraße 3, 10965 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis Onlineticket

je 17,90 €

Ermäßigt

je 11,30 €

Jugendliche bis 14 Jahre

je 5,65 €

Kinder bis 8 Jahre

je 3,40 €

Rollstuhlplatz

je 11,30 €

Kulturticket

je 3,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze: Bitte kontaktieren Sie direkt den Veranstalter.

Bei behinderten Menschen mit Begleitanspruch ist die Begleitung frei.

Ermäßigter Preis gilt für: Behinderte Menschen, Arbeitslose, Senioren, Studenten, Jugendliche und Schüler ab 15 Jahre / Nachweis der Berechtigung am Einlass; bei Tanzproduktionen erhalten tanzcard-Inhaber ebenfalls den ermäßigten Preis.

Kinder bis 4 Jahre frei
Kinder bis 8 Jahre 3,00 €
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 5,00 €
Kulturticket 3 € / gegen Vorlage des Berlinpasses am Einlass
Gruppentarif ab 10 Pers. 1 € abzüglich vom Ticketpreis
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Hilfe! Hilfe! Ach so, Finanzhilfe! Darauf ein Chopin-Prelude. Und der Kongress-Dozent hatte im übrigen eine eklige Narbe am Kinn. Am fein eingedeckten Tisch, umgarnt von Servierpersonal, debattiert eine seltsame Dinnergesellschaft. Zu perlenden Klavierklängen gibt es ungepflegte Konversation zu den richtigen Themen. Alles in komplett falschem Timing.
Im Setting bürgerlichen Daseins mit all seinen Schrecklichkeiten agieren Menschen, die klassische Rollenmodelle auf keinen Fall erfüllen können. Sie sitzen im Rollstuhl oder sind beim Parlieren auf Hilfe angewiesen. Macht sie die eigene Unkonventionalität immun gegenüber dem Krampf der Norm? Oder gibt es beim Bad im Drachenblut der Spastik Lücken in der Schutzhülle, durch die ein Bemühen, sich anpassen zu wollen, passen zu wollen und nicht unpassend aufzufallen doch Eingang findet? Ein traumhaft abgründiges Gesellschafts-Impromptu, das lustvoll Konventionen vom Silbertablett stößt.

Mit: Nico Altmann, Martin Clausen, Ingo Joers, Alexander Lange, André Nittel, Mereika Schulz, Moritz Welz | am Flügel: Santiago Blaum | Regie: Martin Clausen | Bühne: Isolde Wittke | Kostüme: Heike Braitmayer | Lichtdesign: Benjamin Schälike | Video: Wolfram Deutschmann | Foto: Florian Krauss

Ort der Veranstaltung

F40 Berlin
Fidicinstraße 40
10965 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das F40 in Berlin Kreuzberg ist seit Januar 2006 die gemeinsame Spielstätte des English Theatre Berlin und des Integrationstheaters Theater Thikwa. 90-140 Zuschauer finden vor der großen Bühne Platz. Zusätzlich bietet die Studiobühne eine Kapazität von 50-70 Plätzen.

Zur Berliner freien Szene gehörend, ist das English Theatre Berlin die einzige ausschließlich englischsprachige Bühne der Hauptstadt. Von Klassikern bis zu Neuentdeckungen, aber auch Sprechtheater und Comedy stehen hier auf dem Programm und regen Künstler und Publikum zu einem gemeinsamen Gespräch über einander und die Welt in der wir leben an. Daneben werden die Inszenierungen des Theater Thikwa von Schauspielern mit und ohne Behinderungen gemeinsam erarbeitet und auf die Bühne gebracht. Es sollen dabei nicht nur die Unterschiedlichkeiten, sondern vor allem auch die Gemeinsamkeiten der teilnehmenden Künstler zum Ausdruck gebracht werden. Auf experimentelle Weise werden die Bereiche Schauspiel, Performance, Musik, Sprache und Tanz auf ihre Abgrenzungen hin untersucht.

Zwei auf den ersten Blick völlig unterschiedliche Theater arbeiten im F40 erfolgreich unter einem Dach und locken sowohl die Liebhaber der englischen Bühne, wie auch in sozialer Hinsicht Experimentierfreudige in ihre gemeinsamen Hallen.