MODERN ENGLISH - Take me to the Trees Tour 2017

Oranienstraße 190
10999 Berlin

Veranstalter: Solar Penguin Agency, Hungener Strasse 5, 60389 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wird auf Unbekannt verschoben. Rückgabe der Originalkarten möglich.

Veranstaltungsinfos

MODERN ENGLISH , gegründet 1979 in Colchester (Essex, England) wurden u.a. durch Songs wie „I Melt with You“, „Hands Across the Sea“ oder „Inka and Paper“ bekannt. Ihre Platten, die stets auf dem bekannten 4AD Label erschienen, haben sich zum Teil über 500.000 mal verkauft
2009 reformierte sich die Band mit den Originalmitgliedern.
Im März 2017 wurde ihr neues Album „Take me to the trees“ veröffentlicht.
Nun kommen sie mit dem neuen Album und einem Best Of – Programm im Oktober auf Deutschland – Tournee.

Ort der Veranstaltung

SO36 Sub Opus 36 e.V.
Oranienstraße 190
10999 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten im Herzen des Berliner Szeneviertels Kreuzberg befindet sich der Kult-Club „SO36“ und bietet ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot aus Konzerten national und international bekannter Bands und Künstler, aber auch unbekannter Talente sowie zahlreiche andere Events und Projekte abseits des Mainstreams.

Der Name des Clubs geht auf einen historischen Postzustellbezirk Berlins zurück, der von 1899 bis 1945 existierte. Die Geschichte des Gebäudes jedoch beginnt noch viel weiter in der Vergangenheit, denn bereits 1861 wurde die Halle als Lokal genutzt. Als Veranstaltungsort tritt das SO36 erst 1978 anlässlich des sogenannten „Mauerbaufestivals“ in Erscheinung, welches rückblickend als eines der bedeutendsten Neue Deutsche Welle - Festivals bezeichnet wird. Seit dieser Zeit entwickelte sich der Club kontinuierlich zu einem wichtigen Zentrum der Rock- und Punk- Szene. So standen hier bereits Die Ärzte, Die Toten Hosen, The Offspring, Bad Religion oder die Beatsteaks auf der Bühne.

Aufgrund einer bewegten Vergangenheit liegt der Schwerpunkt auch heute noch traditionell auf der Punk-Musik, dennoch bietet das SO36 auch anderen Musikrichtungen ein Forum und versteht sich als Ort, an dem nicht nur musikalische, sondern auch kulturelle Vielfalt und vor allem Toleranz sowie menschliches Miteinander an die Stelle von Rassismus, Sexismus oder Homophobie treten. Somit ist das SO36 weit mehr als nur ein Club. Es ist über die Jahre zu einem unverzichtbaren Element in der Berliner Musik- und Kultur-Szene avanciert und hat längst absoluten Kultstatus erreicht.