Mob Rules - Album Release-Show

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 23,20 €

Veranstalter: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

VVK

je 23,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Veranstaltungen, bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende. Nachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Power Metal vom feinsten verspricht die neue Scheibe. Mit drückenden Gitarren, großen Melodien und nicht zuletzt ihrer imposanten Live-Performance sorgen MOB RULES am Samstag, den 08. September für einen unvergleichlichen Konzertabend im Wilhelmshavener Pumpwerk. Den straighten Sound, der ihre letzte Platte Tales from Beyond unverwechselbar macht, führen MOB RULES mit ihrem neuen Album weiter. Mit rauen Klängen, fetten Drums und dem eindrucksvollen Gesang treffen sie die Wurzeln des Metal! Eingefleischte Fans und jene, die es werden wollen, können sich auf stürmische Show freuen.

MOB RULES wurde im Jahre 1994 von Matthias Mineur, Thorsten Plorin, Klaus Dirks und Arved Mannott gegründet. Die Band entwickelte sich von Jahr zu Jahr weiter und über die Jahre gab es verschiedene Besetzungswechsel. MOB RULES tourten mit Savatage, spielte mehrfach beim Wacken Open Air und eröffnete Shows für Dio, die Scorpions und weitere, international erfolgreiche Bands. Im Mai 2007 folgte der erste Auftritt außerhalb von Europa beim Bay Area Festival in San Francisco, Kalifornien, USA. Die vielen Konzerte haben dazu geführt, dass die Band um Sänger und Frontmann Klaus Dirks auf der Bühne ein wahres Metal-Feuerwerk entzünden.

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.