Mittagskonzerte - Streichquartette von Schubert und Brahms

Schumann Quartett  

Schiffgraben 6–8
30159 Hannover

Tickets ab 8,00 €

Veranstalter: Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 8,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte. Freikarten können nicht online gebucht werden. Bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) an den Ticketservice unter musiktage@gkw-fachvertrieb.de senden. Die Tickets werden darüber gebucht und versandt.

Vielen Dank!
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Technische Brillanz und sprudelnde Vitalität sind die Markenzeichen des jungen Schumann Quartetts. Und sie besitzen ihren Namen nicht nur aufgrund der Ehrung des großen Komponisten der Romantik. Hier ist Schumann wirklich am Werk, besser gesagt drei davon: Die drei Brüder Erik, Ken und Mark Schumann, unterstützt von der Estin Liisa Randalu.

Die Gründung des Schumann Quartetts erfolgte im Jahr 2007. Das renommierte Alban Berg Quartett und vor allem dessen Primarius Günter Pichler trug maßgeblich zur Ausbildung des Ensembles bei. Es folgten Auftritte an wichtigen Spielorten weltweit, unter anderem können sie Gastspiele in der Londoner Wigmore Hall oder dem Concertgebouw Amsterdam vorweisen. Die Früchte ihrer Arbeit ernteten sie spätestens mit dem Gewinn mehrerer angesehener Preise. Des Weiteren kamen Rundfunkaufnahmen bei verschiedenen bedeutenden Radiosendern sowie die Einspielung von mehrerern CDs hinzu.

Das Schumann Quartett überzeugt durch Virtuosität in der gesamten Performanz ihres Spiels. Die vier jungen Musiker verstehen sich blind und sind wunderbar auf sich abgestimmt, was von Zuschauern und Kritikern hoch geschätzt wird. Trotz unterschiedlicher Persönlichkeiten wird musikalisch ein einzelner Raum geschaffen und die vier Individuen verschmelzen zu einem großen Ganzen. Überzeugen Sie sich selbst!

Ort der Veranstaltung

Sparkassen-Forum Hannover
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Sparkassen-Forum in Hannover am Schiffgraben ist bekannt für seine Mittagskonzerte, die jeden dritten Dienstag im Monat stattfinden und die Mittagspause vieler zu einem Highlight des Tages werden lassen.

Renommierte Künstler wie Antje Weithaas, Maximilian Hornung oder das Boulenger Trio untermalten bereits mit Werken aus der Klassik, mit Jazz und Kammermusik die Mittagspausen der Besucher im Sparkassen-Forum. Ins Leben gerufen wurde das musikalische Mittags-Intermezzo von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und entwickelte sich in den letzten 20 Jahren zu einer Musikreihe mit Tradition. Neben weltbekannten Musikern fördert das kulturell vielfältige und lebendige Liederprogramm auch junge Nachwuchsmusiker.

Die Mittagskonzerte, die von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gefördert werden, sind fester Bestandteil des Kulturprogramms geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Erleben auch Sie unvergessliche Mittagspausen im Sparkassen-Forum am Schiffgraben in Hannover!