Mittagskonzert 1

RIETZ • MENDELSOHN BARTHOLDY, Dirigentin: Joana Mallwitz  

Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

JULIUS RIETZ
Klarinettenkonzert g-Moll op. 29
FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 (Italienische)

Sebastian Manz, Klarinette
SWR Symphonieorchester

Dirigentin: Joana Mallwitz
Moderation: Kerstin Gebel

Die Außenwahrnehmung ist so eine Sache: Von Julius Rietz kennt man wenig, von Felix Mendelssohn Bartholdy fast alles. Dabei gibt es so viele Parallelen zwischen beiden Komponisten. Beide waren sie Gewandhauskapellmeister und Zeitgenossen. Mendelssohn gründete 1843 in Leipzig die erste Musikhochschule Deutschlands, Rietz unterrichtete dort. Und da ist noch die Verehrung für den Komponisten der "Italienischen", die Mendelssohns Reiselust widerspiegelt, seine Erinnerungen an Florenz in Töne sprudeln lasst. Und Rietz war es auch, der Mendelssohns vierte Sinfonie in der überarbeiteten Fassung 1848 als deutsche Erstaufführung in Leipzig dirigierte. Konzertante Spielfreude, romantische Anklänge, spielerische Virtuosität und eine Klanglichkeit, die Mendelssohn verpflichtet ist, finden sich auch im Klarinettenkonzert von Rietz. Wir sind mit beiden Werken auf der Höhe der Zeit in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Liederhalle in Stuttgart gehört zu einer der wichtigsten deutschen Kulturbauten der Nachkriegszeit. Mit ihrer außergewöhnlichen Architektur und einem hochwertigen Programm zieht sie jährlich mehr als 630.000 Besucher an. Orchester wie die Berliner Philharmoniker, New York Philharmonics oder das Freiburger Barockorchester spielen hier ebenso wie bekannte Comedians und Kabarettisten.

Die Liederhalle wurde Mitte der 1950er neu errichtet. Zuvor war sie wie so viele Gebäude in Stuttgart fast vollständig zerstört worden. Doch der Neubau lässt sich sehen. Eine Architektur, die Gegensätze verbindet und in ein harmonisches Gesamtbild fügt und eine technische Ausstattung der Spitzenklasse. Vielleicht klingt „Liederhalle“ nicht wie eine der wichtigsten Kulturinstitutionen, doch hier ist für jeden etwas dabei. Auf über 7000 Quadratmetern können Konzerte, Auftritte, Kongresse, Tagungen und Messen veranstaltet und bestaunt werden. Hinzu kommen eine eingebaute Konzertorgel und ein Springbrunnen mitten im Parkett des großen Beethovensaals.

Keine Frage, die Liederhalle in Stuttgart ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region. Hier wird Kultur zum Erlebnis. Erleben Sie international gefeierte Künstler live in der Liederhalle in Stuttgart.