Mitspieltheater Open Air - Die Bremer Stadtmusikanten

Am Zoll- und Binnenhafen Deu-55120 Mainz

Tickets ab 5,00 €

Veranstalter: Galli Theater Mainz, Ohmstraße 53, 60486 Frankfurt, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 5,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Mitspieltheater ist eine besondere Form des Theaterspielens, bei dem ein erfahrener Schauspieler ein Märchen erzählt und dabei in die verschiedenen Märchencharaktere und Rollen schlüpft. Die Kinder können hierbei selbst aktiv werden. Sie können ihre Gedanken und Ideen dem Spieler auf der Bühne zurufen, der diese Impulse spontan mit in die Geschichte integriert. Außerdem können die Kinder an vielen Stellen selbst auf der Bühne mitspielen! So entsteht ein interaktives und lebendiges Theaterspiel zwischen dem Erzähler und den Kindern.

Die Planke Nord:

Der Kulturgarten befindet sich direkt am Rhein, mit Gastronomie sowie vielfältigem kulturellem Programm. Zwischen Schiffscontainern laden selbstgebaute Holzmöbel und eine große Tribüne zum Verweilen ein.

Ort der Veranstaltung

Zollhafen Nordmole
Am Zoll - und Binnenhafen
55120 Mainz
Deutschland
Route planen

Vor beeindruckender Kulisse, eingesäumt vom Rhein, ermöglicht die innenstadtnahe Nordmole des Zollhafens in Mainz Open-Air Events der ganz besonderen Art. Großkonzerte der Spitzenklasse finden hier in unvergleichbarer Atmosphäre statt, wenn der Sound über das Publikum und den Rhein hinweg die Luft erfüllt. Immer wieder gibt die Nordmole bei ihren ausverkauften Events ein fantastisches Bild ab.

Die ganz großen Stars haben hier schon unvergessliche Konzerte gegeben. Auf der Bühne standen unter anderem Sting, Elton John, die Fantastischen Vier, Bob Dylan oder auch Helene Fischer und haben für große Begeisterung bei den Menschen gesorgt. Als Joe Cocker 2011 die Bühne im Zollhafen einweihte, wurden Maßstäbe gesetzt. Seitdem gilt die Nordmole bundesweit als Top-Location für Großkonzerte. Vor einiger Zeit legten hier noch die riesen Transport- und Containerschiffe an und ab, doch nach einem Beschluss des Stadtrats wurde der Containerterminal in das Industriegebiet Ingelheimer Aue verlegt. Daraufhin entwickelte sich die Nordmole des Zollhafens zu einer unvergleichlichen Event-Location, aber auch für die Planung zum neuen Stadtquartier Zollhafen wurde der Weg damit frei. Im Rahmen dieser Projektentwicklung gehört die Nordmole glücklicherweise zum finalen Bauabschnitt und somit kann noch die eine oder andere Open-Air-Saison am Rhein genossen werden.

Hinzu kommt: die Nordmole im Zollhafen befindet sich in Innenstadtlage und ist somit bestens zu erreichen! Ganz gleich ob Bus, Bahn oder PKW – der Zollhafen hat immer eine gute Anbindung. Mit den Buslinien 58 und 70 gelangen Sie bis zur Haltestelle „Feldbergplatz/Stadtwerke Mainz AG“, welche sich unterhalb des Zollhafens befindet. Aber auch die S-Bahn Haltestelle „Main Nord“ (S8) befindet sich in Laufreichweite zum Gelände. Für alle Besucher der Nordmole, die mit dem Auto anreisen, stehen Parkplätze in der Tiefgarage des Weinlagers, welches ebenfalls Teil des Zollhafens ist, zur Verfügung.