Missverstehen Sie mich richtig!

Michael Kessler, Gregor Gysi  

An der Urania 17
10787 Berlin

Tickets ab 24,00 €

Veranstalter: Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Schauspieler und Parodist trifft den Präsidenten der Europäischen Linken Gregor Gysi. Erleben Sie live, wie der TV-bekannte Comedian dem Politiker und Juristen spannende Einblicke in seine Biographie gewährt.
Der tRÄNENpALAST präsentiert in seinem beliebten Gesprächs-Format zwei Persönlichkeiten, die sich etwas zu sagen haben. Dabei treffen unterschiedliche Bereiche, Berufe und Charaktere aufeinander. Die Zuschauer sind live Zeugen dieses Zusammentreffens, das mit Schlagfertigkeit und Witz unterhält. Erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse sind garantiert und bieten dem Publikum einen aufgeweckten Sonntag fernab von Sofa und Stammtisch, wenn es wieder frei nach Martin Buchholz heißt: „Missverstehen Sie mich richtig!“

Michael Kessler ist 1967 in Wiesbaden geboren und aufgewachsen. Schon während der Schulzeit spielt er Theater. 1988 beginnt er eine Schauspielausbildung in Bochum und arbeitet nebenbei am Theater in Bochum, Mannheim und Frankfurt. Gleichzeitig ist er in mehreren Kinoproduktionen zu sehen: 1991 gibt Kessler sein Leinwanddebüt in der Kultkomödie "Manta, Manta" mit Til Schweiger. Ein Jahr später folgen Rollen in "Schtonk!" und "Kleine Haie". 1999 wird der Komiker endgültig berühmt, als er Ensemble-Mitglied der Comedysendung "Switch" wird. Michael Kessler parodiert hier unter anderem Peter Kloeppel und Andreas Türck. 2001 ist der Schauspieler Teil des Teams der "Wochenshow", wo er ebenfalls berühmte Persönlichkeiten parodiert. Von 2004 bis 2007 ist er in insgesamt 41 Folgen der Improvisationsshow "Schillerstraße" zu sehen. 2005 übernimmt der Komiker eine wiederkehrende Rolle in "Axel! Will's wissen", außerdem ist er in mehreren Folgen der Serie "Pastewka" zu sehen. Im Jahr 2007 wird "Switch" als "Switch reloaded" wiederbelebt und Michael Kessler übernimmt erneut viele Parodien, unter anderem als Florian Silbereisen und Günther Jauch. 2008 wird er in der Kategorie „Bester Schauspieler“ mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet, einer von zahlreichen Preisen, die ihm verliehen werden. 2009 erhält der Schauspieler seine eigene Sendung "Kesslers Knigge". Im Jahr 2010 folgt seine Reise-Sendung "Kesslers Expedition" im "rbb". Seit 2014 schlüpft er in der ZDF-Reihe "Kessler ist..." in die Haut von Prominenten, u.a. auch in die von Gregor Gysi!
Dr. Gregor Gysi wurde 1948 in Berlin geboren. Er prägte wie wenige andere Politiker der vergangenen Jahre die politische Debatte in Deutschland. Als Rechtsanwalt vertrat er u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und Bärbel Bohley. Er war der letzte Parteivorsitzende der SED und der erste der PDS. Von 1990 bis 2002 und wieder seit 2005 ist Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages. Mit seinen Reden fasziniert er bis heute selbst seine politischen Gegner. Als Fraktionsvorsitzender führte er die Partei Die Linke zehn Jahre lang, bis er im Herbst 2015 von der Bundesfraktions-Spitze abtrat. Nach seinem Rücktritt aus der ersten Reihe der Politik kann Gregor Gysi seine rebellischen Gedanken aus dem Bundestag nun auf anderen Bühnen preisgeben. Im Kabarett-Theater Distel tat er dies mit Witz, intellektueller Schärfe und großem Unterhaltungswert bereits im Zwiegespräch u.a. mit den Kabarettisten/Innen Lisa Fitz oder Gerhard Polt, den Politikern Peter Gauweiler und Hans-Christian Ströbele oder dem TV-Satiriker Jan Böhmermann.

Ort der Veranstaltung

Urania Berlin
An der Urania 17
10787 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Wer in Berlin auf der Suche nach interessanten Events ist, der landet mit Sicherheit früher oder später in der Urania. Seit der Gründung im 19. Jahrhundert setzt die Urania mit ihrer einzigartigen Philosophie, wissenschaftliche Bildung allen Bürgern zugänglich zu machen, neue Maßstäbe. Auf dem Programm stehen hier von Lesungen, über Diskussionsrunden bis hin zu künstlerischen Darbietungen jede Menge interessante Events aus den Bereichen Wissenschaft und Kultur.

Die Urania in Berlin hat sich seit ihrer Entstehung weit über die Grenzen der Hauptstadt hinaus einen Namen gemacht. 1888 wurde in Berlin auf Impulse von Alexander von Humboldt hin das einzigartige Projekt verwirklicht, wissenschaftliche Erkenntnisse auch einem Laien-Publikum verständlich zu machen: die Urania war geboren! Das erste „Science-Center“ der Welt war damals noch in der Invalidenstraße im Moabit untergebracht. Nach einer turbulenten Geschichte und zahlreichen Standort-Wechseln, befindet sich die heutige Urania in den ehemaligen Räumlichkeiten der Technischen Universität. Der bereits vorhandene Altbau, der zudem auf eine bewegte Geschichte als Jüdisches Logenhaus und spätere Reichsfilmakademie zurückblickt, wurde geschickt mit einem ansprechenden Neubauteil zusammengefügt. Heute befinden sich hinter der verspiegelten Glasfassade mehrere Veranstaltungssäle, darunter der große Humboldt-Saal, weitläufige Foyers, eine Art Loft sowie die Cafeteria. Alle Räume sind mit modernster Projektions- und Vortragstechnik ausgestattet und versprechen damit jedes Event perfekt in Szene zu setzen!

Circa 1400 Veranstaltungen finden jährlich in der Urania statt und damit zählt sie zu einem der Event-Locations in Berlin. Seit ihrer Gründung hat sich das Veranstaltungszentrum über zwei Weltkriege und die Wirtschaftskrise hinweg gehalten. Seitdem haben hier zahlreiche Highlights stattgefunden – darunter u.a. Lesungen berühmter Literaten wie Heinrich Böll, Max Frisch und Günter Grass‘. Und auch in der Zukunft werden in der Urania noch einige interessante Events stattfinden – überzeugen Sie sich selbst!