Mirja Boes & die Honkey Donkeys - Auf Wiedersehen! HALLO!

Mirja Boes  

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

Tickets ab 31,95 €

Veranstalter: d2m berlin GmbH, Kaiserdamm 100, 14057 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 31,95 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Auftritte bei „Frei Schnauze“, „Genial daneben“ und „Die dreisten Drei“ haben Mirja Boes zu einer der bekanntesten Kabarettistinnen in Deutschland gemacht. Ihre direkte Art und ihr Gespür für das eindeutig Zweideutige haben sie schon längst zu einem Publikumsliebling werden lassen.

Seit Mitte der 1990er ist Mirja Boes auf der Bühne zu sehen. Zuerst als Mitglied eines Theaterensembles, dann als Sängerin bei den „Fabulösen Thekenschlampen“. Nach Hits wie „20 Zentimeter“ und Auftritten im weltberühmten „Oberbayern“ in Palma de Mallorca gelangte Boes auf die Comedy-Bühne. Seitdem erzählt sie von Unfällen mit Selbstbräuner oder dem richtigen Umgang mit Männern. Boes ist ein Multi-Talent. Egal, ob als Schauspielerin, Sängerin oder Komikerin. Diese Frau ist in allem was sie macht einfach gut. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Mirja Boes mehrfach mit dem „Deutschen Comedy-Preis“ ausgezeichnet wurde.

Man muss diese Frau einfach live erleben. Denn Lachanfälle und Bauchmuskelkrämpfe gibt es bei ihrem Programm gratis obendrauf. Also machen Sie sich auf und lachen Sie mit Mirja Boes über die großen und kleinen Dinge im Leben.

Ort der Veranstaltung

Waschhaus Potsdam
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Waschhaus Potsdam, wo einst die Wäsche der Garnisonen rund um Potsdam gereinigt wurde, hat die Kunst Einzug gehalten. Mit Kunst, Tanz und Theater hat sich das Waschhaus auch über die Region hinaus einen guten Namen gemacht und lockt zahlreiche Gäste mit seinem abwechslungsreichen Programm in das heutige Kulturzentrum.

Die damals alte und verwahrloste Militärwäscherei wurde bereits seit 1993 von der gemeinnützigen Einrichtung zum Veranstaltungszentrum umgebaut und seit dem für regelmäßige Veranstaltungen genutzt. Auf mehr als 1.200 Quadratmetern Fläche ist hier genügend Raum für zahlreiche Ausstellungen, Aufführungen oder zum Party machen entstanden.

Kultur der unterschiedlichsten Art – egal ob Literatur, Kunst, Musik oder Events – lockt junges wie älteres Publikum ins Waschhaus. Besonders Nachwuchstalente stehen hier im Mittelpunkt und erhalten die einmalige Möglichkeit, sich vor größerem Publikum zu beweisen.