Ministry of Silly Ska meets Skavaria - Ein Ska Abend in der Kofferfabrik

Ministry of Silly Ska und Skavaria  

Lange Straße 81
90762 Fürth

Tickets from €13.20

Event organiser: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

-.. und das am Faschingsdienstag.... da wird es kein Halten geben .- ))

Ministry of Silly Ska:
Gute Laune, fetzige Off-Beats und Tanzen, bis der Arzt kommt. Mit viel musikalischem Humor interpretiert die 14-beinige Nürnberger
Ska-Band „Ministry of Silly Ska“ bekannte Hits aus Pop, Metal, Klassik oder Film. Egal ob jung oder alt, egal ob unmusikalisch oder
Vollprofi. Hier hat jeder Spaß.

Als die musikalische Übergangsregierung den Auftrag zur Gründung des Ministeriums für albernen Ska erteilte, sahen sich die damals zukünftigen Ministerialreferenten bemüßigt, diesem unverzüglich nachzukommen. Seitdem lässt die Kapelle des Hauses Machwerke selbsternannter Musiker und Kleinkünstler im einzig zugelassenen Stil gemäß SkaGB §3 Abs. 1 erklingen. Die Auswirkungen sind hörbar: gute Laune, fetzige Off-Beats und Tanzen, bis der Arzt kommt. Mit viel musikalischem Humor interpretiert die 14-beinige Nürnberger Band bekannte Hits aus Pop (z. B. Britney Spears), Metal (z. B. Iron Maiden), Klassik (z. B. Mozart) oder Film (z. B. Fluch der Karibik). Egal ob jung oder alt, egal ob unmusikalisch oder Vollprofi: Das Tanzbein zu schwingen gehört bei den munteren Darbietungen der Kapelle zum Pfl ichtprogramm. Und auch alle, die nur in Gedanken mittanzen, kommen auf ihre Kosten, denn der Aktenkoffer der Ministerialband ist randvoll mit Spaß und altbekannten Hits im neuen Gewand.

Skavaria:
Balkanskareggaefunkgemetzel mit bayerischen Texten!
Nach Gründung in 2016 fleißig im Probenraum/Studio und vor der Kamera. Mit dem Support bei La Brass Banda im Sommer 2017 als erstes Highlight beginnt die Tour durch Bayern. Böse und brave bayerische Texte, druckvolle Rhythmusgruppe und ein knackiger Bläsersatz hauen das Publikum aus den Tanzschuhen. Die Hände nach oben statt dem erhobenen Zeigefinger oder einfach dem „Volk auf’s Maul g’schaut“. Hoher Spaßfaktor für Körper und Geist!!
...Tanzschuhe nicht vergessen!

Regensburg, tanzbar, 8 Männ*innen, Mundart, vogelwild,...„pulsierender Klangmix, dem man sich nicht entziehen kann. Toller Sound...!“(Fränkische Landeszeitung, 5/2018)
„Bayrischer Off-Beat mit Köpfchen“(port01; 9/2018)
„fetzig, frech und ausschließlich tanzbare Musik...“(Filter, 9/2017)
„musikalisch perfekt und mit fetten Bläsersätzen gespickt; Hauptsache tanzbar...)(Neuer Tag, 12/2017)
"...pumpt jedem Freund des Zwiefachen den Rhythmus durch die Lederhose..."(MZ, 2019)h oben statt dem erhobenen Zeigefinger oder einfach dem „Volk auf’s Maul g’schaut“. Hoher Spaßfaktor für Körper und Geist!!

Videos

Location

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Germany
Plan route
Image of the venue

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!