MILLER ANDERSON BAND

Hafenweg 26b
48155 Münster

Tickets from €21.00

Event organiser: HOT JAZZ CLUB, Hafenweg 26B, 48155 Münster, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

2019 jährt sich zum 50-sten Mal das Woodstock Festival und Miller Anderson geht als einer der letzten noch lebenden Musiker, die 1969 dort aufgetreten sind und heute noch voller Energie und Spielfreude auf der Bühne stehen, mit dem original Woodstock Programm auf "50 Years Woodstock Anniversary Tour"! Die Auftritte der Miller Anderson Band sind voller Energie und Spielfreude. Hohe Virtuosität trifft auf gelebte Rock & Blueskultur. Der britische Musiker Miller Anderson spielt schon seit den 60ern bei Top Bands wie T.Rex, Savoy Brown, Chicken Shack und Mountain. Er kam 1965 von Schottland nach London und spielte mit Freddy Fingers Lee und dem späteren Mott The Hoople-Frontman Ian Hunter zusammen in einer Band. 1968 wurde er Mitglied der Keef Hartley Band, mit dem er fünf Alben als Hauptsongwriter, Gitarrist und Leadsänger aufnahm. Er tourte als Gastmusiker mit Deep Purple und ist auf deren Live CD/DVD zu sehen, die 1999 in der Royal Albert Hall mitgeschnitten wurde, ebenso arbeitete er viele Jahre mit Jon Lord im Studio und bis zu Jons Tod auch auf der Bühne. Miller war 15 Jahre Mitglied der Spencer Davis Group und hat zuletzt ein Album mit Chris Farlowe aufgenommen. Von 2012 bis Sommer 2015 spielte Miller als ständiger Gastgitarrist und Sänger in der Hamburg Bluesband. Im Tourgepäck hat die Band die rechtzeitig zur Woodstock-Jubiläumstournee fertig gewordene neue CD "Live at Herzberg Festival", auf der die Miller Anderson Band & Friends einen großen Teil des Woodstock-Konzerts von 1969 der Keef Hartley Band spielt!

Location

Hot Jazz Club
Hafenweg 26 b
48155 Münster
Germany
Plan route

Im Mai 2000 eröffnete im Keller eines alten Speichergebäudes in Münster, der Hot Jazz Club. Das Lokal fügt sich perfekt in seine kreative Umgebung ein, denn er befindet sich mitten in dem für Kulturzwecke umgebauten Teil des Binnenhafens der Stadt.

Neben traditionellen Jazz- und Blues-Konzerten treten hier auch Musiker aus den Bereichen Funk, Soul, Rock, Pop, Reggae, Ska, elektronischer Musik, sowie Grenzgänger der verschiedenen Genres auf. Dabei sind neue und experimentelle Einflüsse ein wichtiger Bestandteil des Programms. Außerdem ist die Nachwuchsförderung ein großes Anliegen des Clubs. Im Rahmen der „Newcomer Stage“, wird jungen Bands, Schüler- und Schul-Big Bands jeden dritten Dienstag im Monat die Möglichkeit geboten, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und erste Bühnenerfahrungen zu sammeln. Feste Veranstaltungsreihen uns Sessions runden schließlich das Programm ab.

Der Andrang auf den Hot Jazz Club ist groß! Ob sich die Gäste nun zum Tanzen einfinden, um mitreißenden Bands zu lauschen oder einfach nur gutes Essen in einer angenehmen Atmosphäre zu genießen; regelmäßig ist das Lokal rappelvoll! Trotzdem kommt hier keine Hektik auf, das Personal bleibt stets freundlich, das Publikum entspannt - Großartige Voraussetzungen für einen gelungenen Abend!